So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dipl. Ing. CGN.
Dipl. Ing. CGN
Dipl. Ing. CGN, Diplom (FH)
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 122
Erfahrung:  Elektrotechnik/ Automatisierungstechnik Studium
59152898
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Dipl. Ing. CGN ist jetzt online.

Hallo, mein Gefrierschrank AEG Arctis G 98850-4i kühlt bis

Kundenfrage

Hallo,
mein Gefrierschrank AEG Arctis G 98850-4i kühlt bis auf -35 Grad. Im Display wird aber nur eine Temperatur von -12 Grad angezeigt. Ich dachte es liegt vielleicht an der Elektronik und habe das ERF2000 von AEG bestellt und eingebaut. Das Problem der falschen Temperaturanzeige besteht aber weiterhin. Wie kann ich überprüfen was sonst noch defekt sein kann?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe.
Andreas Class
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Dipl. Ing. CGN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

Sie könnten den Temperaturfühler mit einem Multimeter überprüfen. Evtl. ist der Widerstand defekt oder funktioniert nicht ordnungsgemäß!

Freundliche Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,


ist der Temperaturfühler an der Platine eingesteckt? Auf der Ersatzteilliste von AEG wird kein Temperaturfühler oder Thermostat gelistet.


Viele Grüße

Experte:  Dipl. Ing. CGN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

es müsste ein Kabel (2-Leiter) aus dem Kühlraum zur Platine laufen. Leider habe ich keinen Schaltplan gefunden. Wie viele Kabel (dünne) ausgelegt für niedrige Ströme sind denn auf der Platine zu finden?

Freundliche Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,


es gibt 2 Steckverbindungen, eine davon ist mit 2 Kabeln. Das wird dann der Temperaturfühler sein.


Eine letzte Frage noch, wie muss sich der Widerstand bei veränderter Temperatur ändern, bzw. an welchem Wert kann ich erkennen ob der Fühler defekt ist?


Vielen Dank für Ihre Hilfe.


 

Experte:  Dipl. Ing. CGN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

ich vermute, dass es sich um einen PT100 handelt. Dieser hat eine ganz Bestimmte Kennlinie. Wenn Sie ein Thermometer haben, können Sie den äquivalenten Widerstandswert mit einem Multimeter ablesen. Sollte der Wert erheblich größer oder kleiner sein, dann deutet dies auf einen defekt des Temperatursensors hin. Hier die Kennlinie eines PT100 Widerstandes:

http://www.ziehl.de/ziehl/deutsch/tr/pt100temperatursensoren.pdf

Auf der Seite 60 ist die Kennlinie zu finden!

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen!
Dipl. Ing. CGN und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Herzlichen Dank für die detaillierte und schnelle Hilfe.


Viele Grüße


Andreas Class


Experte:  Dipl. Ing. CGN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gerne! Viel Erfolg bei der Fehlerfindung! Sollten Sie noch Fragen haben können Sie sich gerne an mich wenden!