So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Sascha258.
Sascha258
Sascha258, Servicetechniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 103
Erfahrung:  Ausbildung: Elektromonteur,Beruf: Servicetechniker
64398952
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Sascha258 ist jetzt online.

Meine Miele Spülmaschine G 866 SC-i heizt nicht mehr und das

Kundenfrage

Meine Miele Spülmaschine G 866 SC-i heizt nicht mehr und das Schaltwerk bleibt zu den betreffenden Zeitpunkten (Reinigen, Spülen und Trocknen) hängen. D.h. sie spült ständig und erst bei leichtem Weiterdrehen läuft das Schaltwerk weiter. Entweder Defekt: Heizung R1+R2, Druckdose B1/10 oder Themostat 1/3F2 ? Wie und wo öffne ich die Maschine und kreise den Fehler ein? Sichheitshalber hatte ich schon Schaltwerk aus- und wieder eingebaut und Kontakte gereinigt. Bin von Elektrofach mit Werkzeug und Sicherheitskenntnisse! Danke XXXXX XXXXXür Tipps G.Lohr
----------------
Nachdem ich selbst heraus gefunden habe, dass unteres Frontblech und beide Seitenbleche demontiert werden müssen, damit man einigermaßen Einblick hat. Aber den Schlauch an der Druckdose kann man nicht abziehen ohne Beschädigung zu riskieren, geschweige denn an die Elektroanschlüsse zu kommen bzw. dort zu messen. Dann an die Heizung links ran gegangen. Beide haben Spanungsdurchgang. Jetzt an die Temperatursicherheitsschalter bzw. Clickson ran. Dann fiehl mir auf, dass bei dem mittleren ein roter Druckknopf raus steht. Rein gedrückt und die Maschine überprüft. Testergebniss folgt!
------------------
Funktioniert! Jetzt lasse ich nochmals eine kompletten Spülgang durch laufen. Dann der umfangreiche Zusammenbau und Unterbau. Und eigenlich die entscheidende Frage, warum die Thermosicherung ausgelöst hat bzw. wann es wieder passiert!
Gute Nacht
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Sascha258 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Lohr

vielen Dank, dass Sie Justanswer besuchen, ich versuche mit bestem Wissen Ihre Frage zu beantworten.

Ich sehe schon Ihr technisches verständniss ist sehr gut, da Sie das Problem selber lösen konnten, gute Arbeit.

Das das Sicherheitsklicksen ausgelöst hat kann daran liegen das zuviel Waschmittel verwendet worden ist ( was zu Schaumbildung führen kann ) oder das Glanzmittel ist zu früh in den Innenraum gelaufen ( Glanzmittel in kaltem Wasser gibt starke Schaumbildung ) Wenn sich nun mehr Schaum als Wasser um die Heizung befindet kann es sein das diese zu heiss wierd und das Sicherheitsklicksen auslöst.
Evt. hat auch der Thermostat eine fehlfunktion und schaltet die Heizung bei der gewünschten Temparatur nicht aus.

Ich hoffe diese Information hilft Ihnen weiter

Freundliche Grüsse

Sascha Schweizer
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich lasse nun die Spülmaschine laufen erst mit 55, danach mit 65 Grad.
Wo genau finde ich die zwei Thermostate und wie teste ich die Funktion auf kleben der Kontakte?
Experte:  Sascha258 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kann ich leider nicht genau sagen, da es bei jedem Gerät anders ist und ich keine möglichkeit habe, dies irgenwo nach zu schauen. Der NTC-Fühler ( Thermostat ) ist entweder direkt auf der Heizung wie das Sicherheitsklicksen oder evt im Sumpf selbst ( In der nähe von der Ablaufpumpe ) Die NTC fühler könnte man Prüfen in dem man den Widerstandswert misst und mit einem funktionierenden überprüft oder die werte vom Hersteller bekommt. Das Sicherheitsklicksen kann man einfach Prüfen in dem man den durchgang misst beim ein-und ausgang
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Zwischenzeitlich haben wir festgestellt, das merkwürdigerweise der untere Spülarm nicht funktioniert. D.h. er ist zwar leichtgängig und keine Verstopfung von außen erkennbar. Aber es wird kein Wasser mehr durch gepumpt, unten werden umgedrehte Töpfe nicht mehr gesäubert. Der Arm bleibt in der gleichen Stellung stehen. Wie kann das sein, wenn es sich doch um einen einzigen Kreislauf handelt. Mittig und oben wird einwandfrei gespült. Es wird auch einwandfrei abgepumpt. Steht die Auslösung des Therma-Clicks, die sich nicht mehr wiederholte, im Zusammenhang damit? Wo könnte da eine Verstopfung sein? Wie komme ich an die Leitung von unten dran, trotz dem Verbau?
Danke
Gruß G.Lohr
Experte:  Sascha258 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein das Therma-Clicksen wird mit diesem Fehler nicht in verbindung stehen. Irgendwo im zulaufrohr für den unteren Sprüharm muss wohl etwas den Wasserfluss verstopfen. Sie können den unteren Sprüharm demontieren und dan sehen Sie in den Stutzen. Ich vermute das gleich da etwas blockiert da das Wasser für den oberen Sprüharm auch gleich dort wegführt.

Ich hoffe das dies Ihnen weiterhilft.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte