So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13642
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo meine Waschmaschine hatte gestern einen E 20 Fehler

Kundenfrage

Hallo
meine Waschmaschine hatte gestern einen E 20 Fehler habe nun die Waschmaschine auf die seite gelegt und die Unterlegscheibe aus dem seitlichen ablauf herausgeholt.
Und der Notablaufschlauch war auch herausgezogen gabe in wieder befestigt und die Maschine hingestellt nun habe ich einen E 50 Fehler wer hat mir einen Rat was ich tun kann?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich an Justanswer gewandt haben.

Was genau ist "Ihre Waschmaschine"? Sie nennen leider weder Hersteller noch Modellbezeichnung.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

 

Privileg Senastion 9515

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
E20 ist ein Abpumpfehler, das heißt hier lag wohl irgendwo eine Verstopfung vor.

E50 ist ein Motorfehler, der Motor dreht sich also nicht. Hauptursache wären hier verschlissene Motorkohlen die zu erneuern wären. Die Kohlen müssen mind. 15-20 mm lang und metallisch blank sein, sonst sind diese durch eine Elektrofachkraft zu erneuern.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Aber die Waschmaschine ging vorher Reibungslos und die Kohlen hatten bis daher noch nichts das kam dann über die Verstopfung.

Wie bekommt man die Fehleranzeige weg?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Naja, jede Maschine geht erstmal reibungslos bevor Sie kaputt geht. Wie alt ist die Maschine denn. Motorkohlen halten etwa so 8-10 Jahre. Wenn die Maschine dieses Alter erreicht hat, dann ist diese Fehlermeldung durchaus realistisch und die Kohlen sollten auf jeden Fall überprüft werden.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Für Rückfragen verwenden Sie bitte den Button "Dem Experten antworten". Wenn keine Rückfragen mehr offen sind verwenden Sie bitte den Button "Akzeptieren" um die Frage abzuschließen. Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Habe doch schon bezahlt
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben nur ein Guthaben auf Ihr eigenes Justanswer-Konto einbezahlt. Das wird aber erst mit der Frage verrechnet nachdem Sie auf Akzeptieren geklickt haben. Daher noch einmal die Bitte, schließen Sie die Frage ab indem Sie auf "Akzeptieren" klicken. Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo

Ich habe schon eine abbuchung auf meinem Konto an sie von 18 Euro

Ich werde nicht ein zweites mal Akzeptieren.

Was soll das?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dieses Geld befindet sich aber jetzt auf IHREM Justanswer-Konto. Das ist ein Guthaben-Konto, wie bei einer Prepaid-Karte eines Handys. Solange Sie die Antwort nicht akzeptiert haben werde ich davon ja nicht bezahlt. Mit der Akzeptierung bekommen Sie also keine zweite Abbuchung, sondern Sie verrechnen dieses Geld mit dieser Frage. Es entsteht dadurch also keine zweite Abbuchung. Bislang haben Sie ja noch keine der Antworten akzeptiert.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich muss Ihnen mitteilen das es nicht die Kohlen waren und auch kein Motorfehler

es war ledliglich der Schlauch verstopft das hat unsern Elektiker schnell behoben.

 

Da hat mir ihr rat nicht geholfen.

 

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich sagte: "E20 ist ein Abpumpfehler, das heißt hier lag wohl irgendwo eine Verstopfung vor."

Wenn kein Motorfehler vorgelegen hätte, wäre später der Fehler E50 nicht ausgelöst worden. Dieser kann nämlich nicht durch eine Verstopfung verursacht worden sein. Wenn dieser Fehler nicht behoben wurde wird er so oder so wieder kommen. Dann werden Sie feststellen, dass mein Rat richtig und hilfreich war.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte