So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 14029
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine ca. 5 jahre alte Privileg Toplader WaMa. Nach

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine ca. 5 jahre alte Privileg Toplader WaMa.
Nach dem einschalten erscheint "E60" und es ertönt ein Piepton.
Vielen Dank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben. Gerne versuche ich Ihre Frage zu beantworten und Ihnen weiterzuhelfen.

E60 ist ein Heizfehler. Vermutlich ist die Heizung der Waschmaschine defekt und müßte erneuert werden.

Ersatzteile erhalten Sie bei www.profectis.de.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ich habe die Heizung überprüft - ist abolut in Ordnung, auch an den Zuleitungen ist kein Fehler zu erkennen. Was könnte es noch sein?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie haben Sie das überprüft? Messen Sie mal ob in der Heizphase Spannung an der Heizung anliegt.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
der Widerstandswert entspricht den 2000 Watt Heizleistung. Spannung kann nicht gemessen werden, da kein Programm gestartet weren kann - Fehler erscheint direkt (ca 3 Sek.) nach dem Einschalten und es wird keine Engabe akzeptiert.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Fehler könnte auch ausgelöst werden wenn der Netzstecker verschmort ist. Prüfen Sie daher auch diesen einmal. Haben Sie ein Foto von der Bedienfront des Gerätes?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe bereits die Bedienfront abgenommen - es ist nirgends eine verschmorte Stelle zu finden.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

graphic

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Versuchen Sie mal folgendes, machen Sie aber bitte nichts anderes als das unten stehende, da Sie sonst möglicherweise versehentlich die Konfiguration der Waschmaschine löschen könnten!:

→ mit der Taste WEITER/LÖSCHEN das eventuell gespeicherte
Programm löschen und das Gerät ausschalten.
→ gleichzeitig die Tasten START/PAUSE und
WEITER/LÖSCHEN drücken; die beiden Tasten gedrückt
halten und das Gerät mit der Taste ON/OFF einschalten.
→ die Tasten START/PAUSE und WEITER/LÖSCHEN gedrückt
halten, bis der akustische Anzeiger ertönt und die LEDs zu
blinken beginnen (ca. 4 Sekunden).

Nach Anwählen des Diagnosesystems wird die Kontrolle des
Anzeigemoduls durchgeführt.

→ Durch Drücken der Taste "GEWEBE" bzw. "PROGRAMM" wird zur nächsten
Testphase weitergeschaltet (Led L1 leuchtet). Durch erneutes
Drücken wird von einer Kontrollphase zur nächsten
weitergeschaltet, bis man wieder zum Ausgangspunkt
zurückkehrt; die zur Diagnosephase gehörige Led leuchtet.
(→ Durch Drücken der Taste "TEMPERATUR" hingegen wird von
einer Kontrollphase zur vorhergehenden zurück geschaltet, bis
man wieder zum Ausgangspunkt zurückkehrt.)

Schalten Sie auf die Testphase "Aufheizen und Umlauf", das ist die LED "Blitz-Prog." und lassen Sie das Diagnoseprogramm ablaufen. (max. 10 Minuten, Maschine heizt dabei bis 90 °C). Entweder läuft das Diagnoseprogramm dann fehlerfrei durch, oder es müßte ein Fehler zwischen E60 und E66 angezeigt werden.

Bei dieser Gelegenheit können Sie während dieses Diagnoseprogrammes auch den Fehlerspeicher löschen, indem Sie während dieses Diagnoseprogrammes einmal gleichzeitig die beiden Tasten 2 (Temperatur) und 4 (Zusatzfunktion links) drücken.

→ Zum Abwählen des Diagnosesystems, das Gerät erneut
einschalten und wieder ausschalten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

es läßt sich nichts löschen - einschalten wie oben beschrieben führt in die "E60" Fehleranzeige und das gerät nimmt nichts an.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das ist schlecht. Stecken Sie die Maschine mal für 1 Minuten komplett aus. Wenn die Steuerung keine Befehle mehr annimmt dann ist offensichtlich die Steuerplatine defekt.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
habe ich bereits versucht - geht immer direkt in den Fehler
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie gesagt, vermutlich ist die Steuerung der Maschine defekt und muss getauscht werden.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

wo kann man die bekommen? Kann ich die selbst austauschen oder ist dazu spezialwerkzeug oder software notwendig?

 

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bekommen bei www.profectis.de. Spezialwerkzeug ist dafür nicht erforderlich. Allerdings muss die Steuerung hinterher erst konfiguriert werden. Hierzu werden Sie von Profectis vermutlich keine Angaben erhalten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich finde bei profectis kein passendes Ersatzteil, gibt es noch weitere Anbieter. Können sie größenordnungsmäßig sagen wie hoch die Kosten wären, wenn ich es durch einen Fachmann reparieren ließe. Ich meine bei über 200 Euro rentiert es sich nicht mehr.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Profectis ist der offizielle Ersatzteillieferant für Privileg. Wenn, dann bekommen Sie das Ersatzteil also dort, denn alle anderen Händler müßten es auch dort einkaufen. Wie lautet denn die Produktnummer des Gerätes?

Über 200,- EUR wird die Reparatur aber wohl ziemlich sicher kosten.