So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13493
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

bauknecht WTE 9530 Waschmaschine Ich bin in der Fr h in die

Kundenfrage

bauknecht WTE 9530 Waschmaschine
Ich bin in der Früh in die Küche gekommen und der Boden stand Unterwasser.
Die Maschine war zu, aber komplett mit Wasser gefüllt.
Leicht undicht so das Wasser ausgelaufen ist.
Das Wasser lies sich auch nicht abpumpen.
(komische Pumpgesräusche)
Also, habe ich das Wasser am unteren rechten Auslass abgelassen.
Dort habe ich auch eine Stoffkordel gefunden die sich verfangen hatte.
Bin mir aber nicht sicher o das schon die Ursache war?
Ist evtl. das Magnetventil defekt?
Oder kann ein Gegenstand in die Pumpe geraten sein?
Wie kann ich das überprüfen ohne wieder eine Überschwemmung zu riskieren?

Außerdem war in letzter Zeit oft die Wäsche nicht richtig trocken.

vg,
Matthias Mittermüller
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich an Justanswer gewandt haben. Gerne versuche ich Ihre Frage zu beantworten und Ihnen weiterzuhelfen.

Die Kordel kann durchaus die Ursache gewesen sein. Wenn sich diese um den Pumpenflügel legt, kann dieser sich nicht mehr drehen und das Wasser nicht abpumpen. Daher dann auch die Pumpengeräusche. Allerdings sollte deswegen nicht gleich das Wasser aus der Maschine auslaufen. Es kann daher durchaus sein, dass hier evtl. ein Schlauch geplatz ist o. ä. Das läßt sich aber leider nur durch eine Sichtprüfung feststellen, indem man die Waschmaschine öffnet um die Ursache des Wasseraustrittes zu finden.

Ein Magnetventil gibt es nur beim Wassereinlass, nicht beim Auslass. Nach einer Sichtprüfung bleibt Ihnen momentan nur die Möglichkeit die Maschine neu zu starten um sehen zu können ob noch Wasser ausläuft und falls ja, woher dieses kommt.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

hmm... ich denke nicht, dass ein Schlauch geplatzt ist.
Dafür ist das Wasser zu langsam ausgelaufen.
(es war ein kleines Rinnsal das direkt aus der Trommel kam.
Vielleicht war die Trommel auch nicht richtig verschlossen... war auch keine Wäsche drin.)

Kann es sein, dass einfach immer mehr Wasser nachgelaufen ist, weil ein Magnetventil defekt ist?
Wo sitzt dieses genau und kann ich das evtl. selber austauschen?

vg,
matthias Mittermüller
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, das halte ich für abwegig. Aus der Maschine hat generell kein Wasser auszulaufen. Es wäre schon das Sinnvollste einen Testlauf zu machen um zu sehen, woher das Wasser genau kommt. Wenn Sie sich sicher sind, dass es aus der Trommel kam (also quasi aus dem Bullauge) dann wäre die Türmanschette undicht und müßte ggf. getauscht werden.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Damen und Herrn,

letzte Frage:

Als ich einen Probedurchgang gestartet habe, ist unmittelbar unten aus dem schwarzen Ventil (Filter)
das Wasser ausgelaufen.
Ich bin aber sicher das ich diesen korrekt wieder verschlossen hatte.
Dort ist das Wasser noch mit Waschmittelresten ausgelaufen.

Kann man dieses Teil einfach ersetzen?
Wenn ja, wo kann ich das Ersatzteil bekommen?


Danke und vg,
Matthias Mittermüller
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Deckel sollte über die Ersatzteilbestellung erhältlich sein. Am Besten fragen Sie einfach direkt dort an: http://www.bauknecht.de/kundencenter_ersatzteilbestellung_ersatzteilbestellung.content.html
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Ihre Frage beantwortet ist und Sie diese abschließen möchten, klicken Sie bitte einfach auf "Akzeptieren". Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte