So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13567
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Bauknecht Backofen BMZH5900/in. Dieser

Kundenfrage

Hallo,
ich habe einen Bauknecht Backofen BMZH5900/in.
Dieser meldet den Fehler F3. Auch nach mehrmaligem ausschalten (Netz aus), auch für längere Zeit, kann Fehler nicht behoben werden.
Kann mir da jemand noch einen Tipp geben. Ich habe mal etwas von einem Reset gelesen, duch bestimmte Tastenkombinationen. Kennt das jemand?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich an Justanswer gewandt haben. Gerne versuche ich Ihre Frage zu beantworten und Ihnen weiterzuhelfen.

F03 ist ein EEPROM Fehler

Mögliche Abhilfe:

Nehmen Sie einmal für 10 Minuten die 3 Sicherungen für den Herd raus.

Wenn das nichts hilft kann es helfen das Flachkabel zwischen Display und Hauptsteuerteil abzuziehen und nach 5-10 Minuten wieder anzustecken. Das sollte aber bitte nur eine befreundete Elektrofachkraft für Sie erledigen!

Wenn das auch nichts hilft muss der Kundendienst den EEPROM neu beschreiben und wenn auch das scheitert muss die Platine leider getauscht werden.

Ich hoffe Ihre Frage beantwortet zu haben.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das mit den Sicherungen und dem Flachkabel habe ich schon gemacht. Hat nicht geholfen. In einem Forum habe ich mal folgendes gelesen:

 

"Den Programmwahlschalter drehte er auf "0" , danach drückte er 3-5s auf den mittleren Knopf.Es pipste kurz - und dann 4x den Knopf hintereinander gedrückt.Das Display begann zu blinken.Den Programmwahlschalter im Uhrzeigersinn gedreht bis "?" (ich weis es nicht mehr) im Display erschien. Nun konnter er mit dem anderen Wahlschalter die Programmnummer (in meinem Fall die 29)auswählen.Danach hat er glaube ich noch kurz den mittleren Knopf betätigt und dann hätte das Programm übernommen werden sollen. Hat aber bei mir nicht funktioniert - Ergo Platine am Sack."

 

Haben sie von diesem Reset auch schon mal was gehört. Ist halt nicht komplett beschrieben. Fehlen halt teilweise angaben.

Gruß

Achim Antoni

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das wäre in etwa so, als wenn Sie auf eine leere Festplatte durch eine Tastenkombination Windows neu installieren möchten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das sehe ich nicht so.

Mit der Tastenkombination würde ich z.B. eine Werkseinstellung wieder herstellen.

Das gibt es ja bei vielen elektronischen Geräten.

 

Aber ist ja mal egal.

Sie sprachen davon das die Platine eventuell ausgetauscht werden muß.

Welche Platine ist das denn?

 

Gruß

Achim Antoni

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ein Reset bewirkt, dass eine Elektronik noch einmal neu gestartet wird, in dem sie kurzzeitig spannungslos gemacht wird. Das haben Sie bereits durch das Abklemmen und dem Herausnehmen der Sicherung getan. Ein Reset ist daher nicht gleichzusetzen mit einem Zurücksetzen auf eine Werkseinstellung.

Sie können keine Werkseinstellung wieder herstellen wenn das Programm auf dem EEPROM nicht gefunden werden kann. Der EEPROM ist ja das Speichermodul auf dem sich das Programm befindet.

Daher sagte ich, dass der Kundendienst zuerst versuchen sollte den EEPROM neu zu beschreiben. Es sitzt auf der Steuerplatine. Welche dies genau ist können Sie beim Ersatzteilservice von Bauknecht erfragen: http://www.bauknecht.de/kundencenter_ersatzteilbestellung_ersatzteilbestellung.content.html Dieser hat alle technischen Pläne zu dem Gerät vorliegen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe den Kundendienst bestellt. Ich warte diesen Einsatz noch ob, dann werde ich sie bezahlen.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
In Ordnung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte