So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13493
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo,ich habe eine Bauknecht WAK 7778, die den F06 unterm

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine Bauknecht WAK 7778, die den F06 unterm Waschen angezeigt hat. Jetzt habe ich abgepumpt und wieder neu gestartet - nachdem Wasserzulauf dreht sich die Trommel nicht und der F06 wird wieder angezeigt. Was kann das sein? Über eine (positive) Antwort würde ich mich freuen. Mfg Sabine K.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben. Gerne versuche ich Ihre Frage zu beantworten und Ihnen weiterzuhelfen.

F06 bedeutet das sich der Motor nicht dreht. Vermutlich sind die Motorkohlen verschlissen und müssen erneuert werden. Bitte lassen Sie dies durch eine Elektrofachkraft prüfen. Die Kohlen müssen mindestens 15-20 mm lang sein und metallisch blank, sonst müssen Sie getauscht werden.

Sollten die Kohlen wider erwarten in Ordnung sein, dürfte der Triac auf der Motorsteuerung defekt sein. Hier wäre dann entweder der Triac oder die gesamte Motorsteuerungsplatine zu tauschen.

Wenn Sie Rückfragen an mich haben, verwenden Sie dazu bitte einfach den Button "Dem Experten antworten". Dies ist für Sie natürlich kostenlos.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ihre Frage ist noch geöffnet. Konnte ich Ihnen denn weiterhelfen oder haben Sie noch Rückfragen an mich? Für Rückfragen verwenden Sie bitte den Button "Dem Experten antworten". Wenn Ihre Frage beantwortet ist, klicken Sie bitte noch auf "Akzeptieren" um die Frage abzuschließen. Vielen Dank.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Verehrter Kunde, Ihre Frage ist noch immer geöffnet. Haben Sie denn noch Rückfragen an mich oder ist Ihre Frage damit beantwortet? Dann klicken Sie bitte noch auf Akzeptieren um die Frage abzuschließen.
Für Rückfragen steht Ihnen der Button "Dem Experten antworten" zur Verfügung. Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Antwort.Einen Elektriker wollte ich eigentlich nicht kontaktieren, ich dachte noch einen Tipp, was ich noch versuchen könnte, damit sich die Trommel wieder dreht. Wir haben es jetzt auch selbst geschaff. In der Maschine waren Geld-

münzen, die wir entfernt haben und siehe da sie funktioniert wieder.

Vielen Dank nochmal.

Sabine Konte

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was anderes können Sie da leider nicht versuchen. Verschlissene Kohlen müssen ersetzt werden.

Da ich Ihre Frage beantwortet habe, bitte ich Sie diese nun durch eine Akzeptierung abzuschließen damit ich für meine Bemühungen auch bezahlt werde. Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wir dachte eigentlich noch an einen Tipp, damit die Maschine ohne ein Elektriker, wieder läuft.
Wir haben das jetzt auch geschafft-es waren Geldmünzen in der Maschine, die wir entfernt haben-und jetzt läuft sie wieder. Ich bedanke mich für Ihre Bemühungen.
Mit freundlichen Grüßen
Sabine Konte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wo haben Sie bitte genau Geldmünzen entfernt, das diese den Fehler F06 auslösen würden?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Da müsste ich jetzt nochmal meinen Mann fragen, wo genau er die Münzen rausangeln konnte, auf alle Fälle hat er sie auf den Kopf gestellt, weil ich ihm erzählte, dass ich beim Andrehen etwas runterfallen hörte, es war aber nichts im Flusensieb. Auf alle Fälle die Maschine läuft wieder.

 

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nunja, ich halte es offen gesagt für völlig unwahrscheinlich, dass Münzen die Trommel blockiert haben. Die Münzen müßten dazu ja zwischen Trommel und Bottich sein und sich verkeilen. Das ist meiner Meinung nach nicht vorstellbar. Noch dazu, wenn Sie sagen die Münzen wären dann auch noch wieder herausgefallen. Wenn die Münzen zwischen Trommel und Bottich gewesen wären, könnten sie eben nicht wieder herausfallen.

Ich denke daher, dass das Eine mit dem Anderen überhaupt nichts zu tun hat. Möglicherweise dreht sich die Trommel jetzt nochmal für ein oder zwei Wäschen, weil Sie sie jetzt bewegt haben und die Kohlen dadurch vielleicht wieder besser am Kommutator anliegen als vorher, aber dann wird der Fehler sehr bald wieder kommen. Das mit den Münzen halte ich für einen reinen Zufall der mit diesem Fehler nichts zu tun haben wird.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte