So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13792
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, bei meiner WA1400 tritt folgender Fehler auf W hrend

Kundenfrage

Hallo, bei meiner WA1400 tritt folgender Fehler auf: Während dem Einspülen des Waschmittels fängt die Laugenpumpe das Abpumpen an und lässt sich erst nach ziehen des Netzsteckers stoppen. Fehlermeldung leuchtet A und F, Wasser-stop leuchtet. Passiert allerdings nicht immer. In der Anleitung wird empfohlen, die Maschine nach vorne zu kippen und das Restwasser aus dem Filterschacht auszuleeren. Geht zwar scheinbar kurzzeitig, aber der Fehler kommt sporadisch immer wieder.
Haben Sie eine Idee? Vielen Dank XXXXX XXXXX K. Zinn
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben. Ich werde Ihre Frage nach besten Wissen und Gewissen beantworten.

In der Maschine gibt es entweder eine Undichtigkeit oder die Abflussleitungen sind verstopft, so dass es beim Abpumpen zu einem Überdruck kommt.

In der Folge läuft das Wasser in den Geräteboden und lößt dort einen Fehler aus. Mit dem Entleeren des Bodens beseitigen Sie natürlich die Wirkung, aber nicht die Ursache. Die Rückwand des Gerätes muss daher geöffnet werden um die Ursache finden und beseitigen zu können.

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben und stehe für Rückfragen gerne zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo lieber Experte,
die Abflussleitungen sind frei, sonst könnte die Pumpe ja die Lauge nicht abpumpen, die Frage ist hier, warum fängt die Pumpe bereits während dem Einspülen an zu Laufen. Das Wasser läuft ein und fast zeitgleich wird die Lauge wieder abgepumpt. Eine Undichtigkeit zum Boden liegt nicht vor, dieser ist trocken. Ich habe das Restwasser aus der Öffnung des Flusensiebs entleert und wieder verschlossen. Kann hier ein defekter oder verschmutzter Füllstandsensor die Ursache sein. Ich habe einen dünnen Schlauch gesehen, der vom unteren Bereich der Trommel nach oben in einen möglicherweise Membranschalter führt, erfasst dieser den Füllstand? Ich könnte mir vorstellen, das bei einem zu früh erkannten, zu hohem Wasserstand, die Pumpe versucht, eine zu große Wassermenge wieder abzusenken. Aber das teil hört dann auch nicht wieder auf, zu Laufen. Warum fängt die Pumpe an zu arbeiten? Das ist die Frage, noch eine Idee?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Pumpe fängt deswegen sofort an zu laufen weil eben Wasser im Geräteboden steht das dort einen Kontakt auslöst.

Wenn kein Wasser im Boden stehen würde, dann hängt entweder der Schwimmer im Geräteboden oder der Mikroschalter der von ihm angestoßen wird ist defekt. Dies sollte als erstes kontrolliert werden. Erst wenn dies ausgeschlossen werden kann kommt alles andere.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok, wird werde das heut Abend nochmal kontrollieren und komme dann wieder auf Sie zu.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
In Ordnung.
Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,
Danke XXXXX XXXXX Tipp mit dem Schwimmer, durch eine Verengung durch Waschmittelpulverreste lief der Einspülkasten über, gereinigt und schon funktioniert das Gerät wieder, wieder was gelernt, schönen Tag noch, Gruß
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Akzeptierung und natürlich auch für Ihre Bonuszahlung. Freut mich dass ich Ihnen helfen konnte.