So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 14018
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten Abend! Es geht um eine Bauknecht Wak 5550 Waschmaschine. Die

Kundenfrage

Guten Abend!
Es geht um eine Bauknecht Wak 5550 Waschmaschine.
Die maschine startet den waschgang. wasser läuft ein, trommel dreht sich, schleudert glaube ich auch zwischendurch, aber nach einer gewissen zeit fängt das lämpchen "Pumpe" zu leuchten an. sieht so aus als würde die maschine das wasser nicht abpumpen. habe in der beschreibung nachgeschaut, da stehen mehrere fehlerquellen. habe jetzt die maschine frei stehen, nasse wäsche rausgeholt und die trommel ist leer. flusensieb habe ich gereinigt und von allem möglichen befreit, mehrmals das programm abpumpen betätigt und außer einem bißchen in der trommel ist das wasser nun aus der leeren trommel weg. habe dann gedacht dass ich es noch mal ausprobiere und nasse wäsche wieder rein getan und das programm "schnelles Waschen" angestellt. es ist das gleiche passsiert wie oben beschrieben, also wieder nasse wäsche in der maschine und wasser noch nicht abgepumt.

kann es sein dass irgendwas im abwasserschlauch steckt? wenn ja, was könnte es sein und wie kriegt man sowas wieder raus? kann irgenwas mit der pumpe selbst klaputt sein oder kann diese irgendwie verstopfen? ich finde es komisch, da über das abpumpprogramm (ok, mehrere durchläufe) ja das wasser fast ganz abgepumpt werden konnte.
bitte helft mir, ich brauche die maschine ganz dringend.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich an Justanswer gewandt haben. Ich werde Ihre Frage nach besten Wissen und Gewissen beantworten.

Natürlich kann die Pumpe oder der Schlauch durch ein Kleinteil verstopfen. Eine Möglichkeit ist direkt in der Türmanschette, wo sich gerne mal ein Kleidungsstück versteckt.

Der Ablaufschlauch muss abmontiert werden um ihn überprüfen zu können, in der Regel wird er allerdings meist nur abgeknickt und ist nicht verstopft, da Kleinteile bereits in der Pumpe zu einer Blockierung führen.

Überprüfen Sie vor allem auch den Flusensieb. Sollten Sie die Ursache so nicht beseitigen können, muss das Gerät leider geöffnet und die Pumpe ausgebaut werden, damit man diese einmal überprüfen kann.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Für Rückfragen verwenden Sie bitte einfach den Button "Dem Experten antworten".

Sollte Ihre Frage beantwortet sein, klicken Sie bitte noch auf "Akzeptieren" um diese Frage abzuschließen. Vielen Dank.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie noch Rückfragen an mich haben sollten, verwenden Sie bitte den Button "Dem Experten antworten".

Sollte Ihre Frage beantwortet sein, klicken Sie bitte einfach auf "Akzeptieren" um die Frage abzuschließen. Vielen Dank.