So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13640
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Privileg 7420 und es wird der fehlercode

Kundenfrage

Hallo
ich habe eine Privileg 7420 und es wird der fehlercode C7 angezeigt kann man diesen löschen zurücksetzten der ähnliches
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben. Ich werde Ihre Frage nach besten Wissen und Gewissen beantworten.

C7 = Heizfehler.

Wenn die Elektronik in der Aufheizphase keinen Temperaturanstieg erkennt erscheint die genannte Fehlermeldung.

Ein Zurücksetzen bringt hier nichts, solange der Fehler nicht behoben wurde. Mögliche Ursachen sind:

1) Heizung defekt. (Wahrscheinlichste Ursache)
2) Defektes Heizrelais auf der Steuerplatine.
3) Verbindungskabel unterbrochen.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
das pogramm komm gar nicht bis zum aufheizen es läuft nicht genug wasser rein die maschine stopt schon vorherr
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
das pogramm komm gar nicht bis zum aufheizen es läuft nicht genug wasser rein die maschine stopt schon vorherr

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Fehler wurde beim letzten Waschgang gespeichert und blockiert daher jetzt den weiteren Betrieb bis der Fehler behoben wurde.

Die Heizung muss auf jeden Fall überprüft werden und ggf. auch ersetzt. Anschließend muss der Fehlerspeicher gelöscht werden.

Hierzu gleichzeitig die Tasten "start/pause" und "zeitvorwahl" drücken und halten, dann den Programmwählschalter auf Stellung "Schonschleudern" stellen. Die Tasten halten bis der Led-Test läuft.
Wenn man nun den Programmwählschalter weiterdreht, lassen sich die einzelnen Bauteile wie Ventil, Heizung, Motor, Pumpe, etc. ansteuern und prüfen. In der Stellung "Energiesparen" wird dann der interne Fehlerspeicher gelöscht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte