So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 6785
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Bei dem E- Herd Bosch HLT 6602 mit der E Nr.HSN 382F, Fd Nr.

Kundenfrage

Bei dem E- Herd Bosch HLT 6602 mit der E Nr.HSN 382F, Fd Nr. 8501
funktioniert beim Backofen die Oberhitze nicht.
Der Backofenschalter soll neu sein
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag

Die Widerstandswerte im kalten Zustand helfen wenig.

Eigentlich müssten sie die Stromaufnahme und Spannung der Oberhitzeheizung im Betrieb messen.

Aber Vorsicht es müsste an Hochspannung gemessen werden.

Dazu gebe ich KEINE Tips (Sicherheit geht vor)

MfG. Martin

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das ist gut gesagt. Bei Stellung Oberhitze messe ich an den Kontakten der Oberhitze eine Spannung von ca. 50 Volt. Der fließende Strom ist gleich Null.Wenn ich direkt Spannung an der Heizung anlege kannich einen Strom von ca 4 Ampere messen. Daraus schließe ich das der Heizdraht OK ist. Habe aber keinen Schlatplan über die Verschaltung der einzelnen Heizungen. Es können ja auch welche in Reihe geschaltet sein. Ein Schaltplan würde mir voll ausreichen. Die Sicherheitsregeln sind mir sehr wohl bekannt. Und ausserdem fäll die Spannung von 400 Volt keinenfalls unter den Begriff Hochspannung.