So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13645
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Motorkohlen erneuert ( hnliche Kohleb rsten, Kommutator plangeschliffen).

Kundenfrage

Motorkohlen erneuert (ähnliche Kohlebürsten, Kommutator plangeschliffen). Motor in einer Fachwerkstatt noch einmal nachgeschliffen und überprüfen lassen.
Maschine schleudert aber dreht nicht beim Waschen. Im Leerlauf (ohne Antriebsriemen)
dreht und reversiert sie, aber wenn man die Antriebswelle nur wenig belastet bleibt sie stehen.
Könnte der Tacho auf der dem Kollektor entgegen gesetzten Seite schuld sein?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Der Satz "Maschine schleudert aber dreht nicht beim Waschen" irritiert mich gerade etwas. Während dem Waschgang dreht sich die Trommel also gar nicht aber beim Schleudern funktioniert der Motor? Oder habe ich das jetzt falsch verstanden?

Ob der Tacho funktioniert können Sie ja leicht kontrollieren. Zum Einen sehen Sie ja ob mechanisch ein Defekt vorliegt oder nicht. Zum Anderen können Sie mit einem Multimeter am Ausgang messen ob beim Drehen des Motors von Hand eine Spannung von 1-5 Volt erzeugt wird. Wenn ja, dann funktioniert der Tachogenerator. (Netzstecker vorher ziehen).

Vielleicht können Sie mir mal das Verhalten des Motors beim Betrieb der Maschine etwas genauer schildern und mir auch Hersteller, Modell und Alter des Gerätes nennen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich möchte Sie an an unseren Gedankenaustausch von gestern erinnern:
Hoover WD1400 electronic ca. 15 Jahre alt (A 8726)
Ihr Tipp: Kohlebürsten 100%ig richtig.....
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ohne Last (Antriebsriemen) läuft der Motor in eine Richtung normal und in die andere "stotternd", beim Waschvorgang vorwärts / rückwärts. Das Schleudern ohne Ladung
funktioniert, so glaube ich, normal. Ich habe jedenfalls nicht versucht den Motor dabei absichtlich einzubremsen.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ah, tut mir Leid, aber Ihre alten Fragen werden mir nicht automatisch vom System angezeigt. Daher fehlte mir der Bezug.

Es kann zum Einen natürlich etwas dauern bis die Kohlen "eingeschliffen" sind, wahrscheinlicher ist aber dass die Motorkohlen keine Originalkohlen sind und daher keinen optimalen Kontakt mit dem Kommutator haben. Wenn die Maschine ohne Beladung sonst grundsätzlich funktioniert und nur in einer Richtung etwas stottert, dann denke ich das es mit großer Wahrscheinlichkeit daran liegt das keine Originalkohlen verwendet wurden.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Werde mir die Originalersatzteile besorgen und mich dann wieder zurückmelden!

Bis dahin mit freundlichen Grüßen.
W. Bachner
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte