So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13567
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Wie schlie e ich mein Glaskeramikkochfeld mit drei Kochfeldern

Kundenfrage

Wie schließe ich mein Glaskeramikkochfeld mit drei Kochfeldern ( kein mitgeliefertes Kabel ), gemeinsam mit dem Einbaubackofen ( Dreipoliges Kabel vorhanden ) an vorhandene Herdanschlußdose mit drei vorhandenen Kabeln :braun, blau, Grün/gelb?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Also erst einmal muss ich Sie zwingend darauf hinweisen, dass der Anschluss nur durch eine Elektrofachkraft erfolgen darf!

Zweitens müssen Sie prüfen, ob der Herdanschluss überhaupt eine ausreichende Leistung für Herd und Kochfeld zur Verfügung stellt. Normalerweise sollte die Herdanschlussdose einen Kraftstromanschluss (400 V) beinhalten. Sie sollten dort also fünf Adern vorfinden. Wenn Sie nur drei Adern dort haben wie Sie sagen, ist nur ein 230 Volt Anschluss verfügbar. Dementsprechend darf die Gesamtleistung an dieser Dose auch nicht über 3680 Watt liegen. Wenn die Summe der beiden Anschlussleistungen des Kochfeldes und des Herdes darüber liegen, reicht die Leistung des Anschlusses nicht aus.

Drittens dürfen Sie generell keine Lüsterklemmen verwenden um einen Herd oder ein Kochfeld anzuschließen.

Viertens muss dem Kochfeld und dem Herd ein entsprechender Anschlussplan beiliegen, an den Sie sich halten müssen. Ich kenne leider weder den Einen noch den Anderen. Wenn das Kochfeld einen Kraftstromanschluss erfordert und Sie nur einen normalen 230 Volt Anschluss zur Verfügung haben, können Sie das Kochfeld so daran nicht anschließen. Wenn es eine Möglichkeit gibt das Kochfeld auch mit 230 Volt zu betreiben, dann geht dies aus dem Anschlussplan hervor. Daher kann Ihre Frage auch nur beantwortet werden wenn Sie mir die Art des vorhandenen Herdanschlusses sowie die Anschlusspläne der beiden Gerät vorlegen.

Verändert von Tronic am 03.01.2011 um 14:15 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte