So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13984
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, meine Bosch Logixx sp lt nicht mehr, d.h. sie h rt nicht

Kundenfrage

Hallo, meine Bosch Logixx spült nicht mehr, d.h. sie hört nicht mehr mit dem Waschprogramm auf und wenn man währenddessen die Tür öffnet ist Sie auch nicht warm. Ausserdem ist letztens die Sicherung rausgeflogen. ich vermute die Heizung und hab auch schon das gute Teil teil zerlegt - finde die Heizung aber nicht. ich bräuchte dabei bitte einen einen Rat.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Wenn die Spülmaschine nicht heizt ist in den seltensten Fällen der Durchlauferhitzer defekt. Meist ist entweder das Heizrelais auf der Steuerplatine in der Gerätefront defekt oder der Zulauf ist gestört. Da die notwendige Wassermenge nicht erreicht wird schaltet dann sicherheitshalber auch die Heizung nicht ein.

Ich habe leider keine Anleitung speziell für Bosch, aber ich denke die Anleitung kann Ihnen trotzdem weiterhelfen:

http://www.teamhack.de/download/GSP_Elux.pdf


Sollte tatsächlich der Durchlauferhitzer defekt sein, habe ich hier eine Ausbauanleitung für Sie:

http://www.teamhack.de/download/Wasserweiche_Durchlauferhitzer_tauschen_Bosch_Siemens_Neff_Geschirrspueler.pdf

Bitte berücksichtigen Sie aber, dass diese Arbeiten ausschließlich durch eine Elektrofachkraft erfolgen dürfen!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, die Platine hab ich raus, aber nicht die geringste Spur einer Kaltlotstelle, der Wassertank an der Seitenwand war vor Programmbeginn ganz voll, woher weiss ich das die richtige Wassermenge erreicht ist ??
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn die Wassermenge erreicht ist muss der Druckschalter umschalten. Siehe

http://www.kunnig-elektro.de/reparatur/spuelen/bosch/heiztnicht.html

ganz unten
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Ihre Frage beantwortet ist klicken Sie bitte auf akzeptieren, damit die Frage wieder geschlossen werden kann. Eine positive Bewertung würde mich natürlich sehr freuen.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Ihre Frage beantwortet ist klicken Sie bitte auf akzeptieren, damit die Frage wieder geschlossen werden kann. Eine positive Bewertung würde mich natürlich sehr freuen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Tronic, sorry das ich noch nicht abgeschlossen habe, ich war 2 Wochen im Urlaub und muss jetzt leider da weiter machen wo ich aufgehört habe. Also die Wassermenge wird erreicht, sprich der Druckschalter schaltet. Allerdings hat die Heizschlange 0 Ohm, und im Waschbetrieb stehen ca.100 V an, aber Sie heizt nicht - ist es somit klar das der Durchlauferhitzer hinüber ist ?!? Gruss Andreas
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sorry, aber das kann nicht sein. 0 Ohm ist ja ein völliger Kurzschluss. Wenn Sie da 100 Volt anlegen fliegt sofort jede Sicherung.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

wenn die Maschine nicht läuft zeigt mein Multimeter 0 Ohm an der Heizwendel, und im Betrieb zeigt das Multimeter (nach umschalten natürlich) knapp 100 Volt ohne das die Heizung geht. Deswegen meine Diagnose trotz Strom keine Heizung, oder hab ich vielleicht das Multimeter falsch bedient

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie haben es sogar definitiv falsch bedient Wink. Wenn Sie 100 Volt an 0 Ohm anlegen haben Sie einen Kurzschluss mit einem rechnerisch unendlichen Strom. Das geht nicht ohne das entweder die Sicherung fliegt oder dass Ihnen der Geschirrspüler um die Ohren fliegt.

Sie müssen die Heizwendel für eine Widerstandsmessung übrigens vorher abklemmen und dürfen auch die Finger nicht an den Kontakten haben. Sonst können Sie den Widerstand nicht messen.

Haben Sie bei der Spannungsmessung auch wirklich auf Wechselspannung (AC) geschaltet, oder messen Sie eventuell Gleichstrom (DC)?

Verändert von Tronic am 10.01.2011 um 08:05 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

dann hab ich die Ohm-Messung wohl vergeigt, wobei die alle Stecker abgezogen, und auch Halteklammer benutzt habe . Aber bei der Spannungs-Messung hab ich sicher ACV gemessen. Aber beweist die Tatsache das Strom fliesst nicht sicher, dass die Heizung heizen würde, wenn Sie könnte, sprich alle Steuerung i.O. nur Heizung defekt ?!? Was anderes hab ich schon dich schon Akzeptiert oder hab ich das vergessen, wenn nicht mach ich´s natürlich gleich.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, Sie haben noch nicht akzeptiert. Sie sehen sonst eine Haken bei der jeweiligen Frage.

Die Heizung sollte eigentlich 230 Volt bekommen und nicht 100 Volt. Wenn die Spannung tatsächlich zu niedrig ist, kann die Heizung natürlich nicht funktionieren, obgleich Sie das auch nicht tun kann wenn Sie 0 Ohm hat. Wink Sie sollte zumindest zwischen 18 und 30 Ohm haben.

Vielleicht kommen wir der Sache auf die Schliche wenn Sie mir sagen was Sie für ein Messgerät verwenden, in welche Buchsen Sie die Meßleitung gesteckt haben und welchen Messbereich sie eingestellt haben. Vielleicht ist da ja irgendwo ein Fehler. Oder zeigt das Messgerät vielleicht unendlich an statt 0 Ohm? Was zeigt es denn an wenn Sie die Messstrippen kurzschließen?
Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo, leider kann ich nur sehr sporadisch an der Spülmaschine arbeiten.

ich habe ein Multimeter VOLTCRAFT M-3610B und auf den beiden linken Buchsen COM und V/Ohm gesteckt. Die Ohm-Messung hab ich auf Ohm 200, und die Spannungsmess. auf ACV 200 gemacht. Wenn ich die Kontakte bei der Ohm-Messung aufeinander halte zeigt das gerät 0,3 an. ich hab alles nochmal gemacht allerdings nix neues bei Ohm (im Stillstand, abgezogene Klemmen zeigt das Multimeter nix an, und im Betrieb stehen an Heizklemmen gute 90 V an.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie die Kontakte vom Durchlauferhitzer abziehen und den Widerstand dort messen sollte ein Wert von etwa 20 Ohm messbar sein. Wenn er Defekt ist sollte der Widerstand unendlich sein.

Nachdem Sie ja ohne Heizung schon 0,3 Ohm messen (das sind die Messstrippen), kann die Heizung ja nicht 0,0 Ohm haben. Was messen Sie denn genau?

Wichtig ist wie gesagt, dass Sie den Durchlauferhitzer vor der Messung auch abklemmen und die Klemmen nicht mit den Fingern berühren (Sie messen sonst Ihren Körperwiderstand mit).
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

das Display springt gar nicht um wenn ich die Heizklemmen berühre, so wie wenn ich gar nichts berühren würde (ein Balken am unteren Rand baut sich ständig erneut auf, aber das tut er fortlaufend auch wenn ich nichts messe). wenn ich hingegen ein Stück Kabel messe bekomme ich den Wert 0,3 angezeigt. was zeigt mir ein Multimeter an, wenn der Widerstand unendlich ist ? Alle Messungen selbstverständlich mit abgezogenen Klemmen und ohne Finger.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Halten Sie die beiden Strippen einfach in die Luft und Sie messen einen unendlichen Widerstand. Wink

Offensichtlich ist der Durchlauferhitzer also defekt und muss ersetzt werden. Smile