So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schausberger Pe...
Schausberger Peter Josef
Schausberger Peter Josef, Techniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 15
Erfahrung:  Elektroniker im privaten Bereich
39505290
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Schausberger Peter Josef ist jetzt online.

Ich habe von einer Privatperson eine CaFamosa gekauft-Keine

Kundenfrage

Ich habe von einer Privatperson eine CaFamosa gekauft-Keine Bedienungsanleitung
vorhanden. ich habe mir eine Eine Bedienungsanleitung heruntergeladen .
Maschine funktioniert nicht.Nimmt kein Wasser !Ich habe nach Gebrauchsanweisung
Gerät einschalten - nur bei der ersten Inbetriebnahme ausprobiert-funktioniert nicht.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Schausberger Peter Josef hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an justanswer wenden.

 

 

Bei Ihrem Fall könnte es sich um eine Verstopfung der Brüheinheit im Bereich des Feinsiebes handeln.

 

Dazu gibt es drei Möglichkeiten das zu beheben:

 

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann suchen Sie bitte mit Ihrem Gerät einen AEG Reparaturdienst auf. Dieser kann Ihnen sicher fachgerecht weiterhelfen.

 

1. Nach dem Ausbau des Auffang- und Tresterbehälters kann man hinten im Gerät eine Klappe entdecken, hinter der ein Sieb steckt.

 

Dieses Sieb dann nach Bedinungsanleitung reinigen

 

2. Sie können auch versuchen, das Sieb im eingebauten Zusstand zu säubern, indem Sie den Tresterbehälter entfernen, das Sieb ausfindig machen und mit einem kleinen Pinsel, oder der Fingerkuppe reinigen.

 

3. Sollte Schritt eins oder zwei nicht genügen, dann müsste das Gerät zerlegt werden, die Brüheinheit ausgebaut und gereinigt werden. Im schlimmsten Fall eventl. getauscht werden.

 

 

Es kann auch sein, dass sich das Kaffeemehl noch in der Brüheinheit befindet und nicht in den Tresterbehälter ausgeworfen wurde. Preßluft hat hier schon geholfen.

 

Bitte beachten Sie dabei unbedingt auf die Sicherheitsvorschriften der Bedingungsanleitungen.

 

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit weiterhelfen

 

Mit freundlichen Grüßen

 

XXXXX XXXXXf Schausberger

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich glaube nicht das es etwas davon ist.Die Maschiene zieht kein Wasser.
Ich habe laut Beschreibung probiert die Maschiene zu befüllen.Ich habe eine
halbe Stunde immer wieder den Dampfstrahl aufgedreht und wieder abgeschaltet.
Dann habe ich den Wassertank entnommen und und zweimal über Nacht einen
Entkalker eingefüllt.Auch der war am Morgen noch sichtbar.