So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13503
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

beim meiner aeg lavamat 6415 ist eine Mutter zwischen trommel

Kundenfrage

beim meiner aeg lavamat 6415 ist eine Mutter zwischen trommel und dem Gehäuse. Kann ich eine Rippe ausbauen damit an die Mutter komme? es sind drei Plastikrippen drinn. Wie baue ich die aus? Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Nein, Sie müssen die Verkleidung der Waschmaschine abmontieren und können dann den Heizstab ausbauen. Dann kommen Sie über diese Öffnung für den Heizstab mit einem Greifarm in den Zwischenraum.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
verkleidung und heizstab ausbauen bitte genauer beschreiben, möchte fehler vermeiden!
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider gibt es keine "Demontageanleitung" und ich kenne auch ganz speziell Ihre Waschmaschine leider nicht genau. Der Aufbau ist bei allen Geräten ziemlich ähnlich, dennoch kann es modellbedingt immer wieder Unterschiede geben.

In der Regel ist die Verkleidung auf der Rückseite der Maschine verschraubt und die Wände sind eingehängt. Die Maschine muss vom Stromnetz getrennt werden, die Schrauben geöffnet und die Seitenteile ausgehängt werden. Der Heizstab befindet sich am unteren Rand des Waschtrommelgehäuses und darf grundsätzlich nur von einer Elektrofachkraft aus- und eingebaut werden. Der Ausbau durch Laien ist nicht vorgesehen. Wenn Sie es selbst versuchen, tun Sie das daher grundsätzlich auf Ihr eigenes Risiko hin und sind dann auch für Folgeschäden haftbar, die aufgrund einer fehlerhaften Montage oder Demontage verursacht werden! Aus rechtlicher Sicht darf ich Ihnen daher nicht Raten den Ausbau selbst durchzuführen, sondern muss Sie an eine Elektrofachkraft verweisen.

Der Heizstab ist normalerweise mit einer Quetschverbindung in einer Gummimanschette befestigt und kann, wenn man die Schrauben öffnet und die Quetschverbindung löst, aus der Trommel herausgezogen werden. Hierzu ist in der Regel eine entsprechende Nuß mit einem Innensechskant, sowie eine Verlängerung und eine kleine Ratsche erforderlich.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
heizstab ist draussen, kein Fremdhörper gefunden. Wenn ich die Trommel an der großen Scheibe von hinten gesehe gegen den uhrzeigersinn drehe hört man ein Geräsch als würde sich eine Mutter sich irgendwo mit hochdrehen und immer zurückkullern. wenn ich im Uhrzeigersinn drehe verklemmt die Trommel sofort und steht fest. Kann das auch ein Lagerschaden sein oder kann sonst wo noch ein Fremdkörper stecken??? Danke
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Freut mich wenn ich Ihnen helfen konnte. Ein Lagerschaden ist dann durchaus wahrscheinlich. Ein Fremdkörper würde sonst beim Drehen der Trommel herunterfallen und innerhalb der Trommelwandung sollte auch generell keine Mutter sein die überhaupt herunterfallen kann.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte vergessen Sie nicht die Antwort noch zu akzeptieren, damit die Frage wieder geschlossen werden kann. Ihre Frage, wie Sie in den Zwischenraum kommen, habe ich Ihnen ja erfolgreich beantwortet.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte