So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 21015
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe eine Frage an Sie.

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe eine Frage an Sie. Und zwar habe ich vor 2 Monaten die Pille abgesetzt da ich sie nicht mehr vertragen habe. Ich habe die Pille knapp 2 Jahre genommen. Seitdem habe ich nur noch mit Kondomen verhütet. Meine 1 richtige Periode ohne Pilleneinname hatte ich an Weihnachten, diese war auch sehr stark. Seitdem hatte ich keine Periode mehr. Ich bin jetzt am 32. Tag in meinem Zyklus. Kann es am Anfang normal sein dass der Zyklus länger ist? Ich habe letzte Woche 2 Schwangerschfttests gemacht beide sind negativ ausgefallen. Kann ich den Tests vertrauen oder war es noch zu früh für einen Test?
Mit freundlichen Grüßen:)

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Nach Absetzen der Pille geht man von einer hormonellen Umstellungsphase von bis zu 3 Monaten aus, in denen der Zyklus häufig noch unregelmäßig verläuft. Ein SS-Test reagiert 14-16 Tage nach dem GV zuverlässig. Ich würde zur Anwendung von Mönchspfeffer raten (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke), der eine zyklusregulierende Wirkung hat.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.