So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20996
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe gestern Abend nach Unterleibsziehen und unteren

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe gestern Abend nach Unterleibsziehen und unteren Rückenschmerzen ein Geschwulst aus der Scheide verloren, dass sich wir ein weicher, gefüllter Sack aus Gewebe anfühlt/aussieht.(Recht groß, fast so lang und breit wie eine Slipeinlage) Es ist nicht dunkelrot wir Leber sondern man sieht verschieden Strukturen, am "Zipfel" ist es glibberig mit Blutpunkten drin. Insgesamt ist es wie eine komplette Hülle mit durchsichtiger Haut.
Schwangerschaft/Fehlgeburt ausgeschlossen.
Habe aber seit Anfang Dezember Nuvaring und seit dieser Zeit Dauerblutung und starke Menstruation seit 05.01. trotz Ring (seit ein paar Tagen jetzt ohne Ring)
Gestern Vormittag war ich mit meiner 3 Jährigen erstmals Schlittschuh laufen und musste sie dabei sehr oft schwer hochheben. Hatte gleich darauf starke Unterleibsziehen und Rûckenschmerzen.
Heute schlimme Schmerzen im unteren Rücken und Schmerzen in Scheide, als wäre dort Wunde(?).
Weiterhin Blutung. Ich bin sehr verunsichert, ob ich bis morgen warten soll, bis ich zu meinem Frauenarzt kann.
Ich habe ein paar Fotos von dem Geschwulstartigen Ding.
Was kann es sein?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Fotos anbei

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Es kann sich hier um eine Ansammlung organisierten Schleimhautgewebes in Verbindung mit Blutkoageln handeln, das durch die körperliche Belastung ausgestossen wurde. Morgen sollten Sie eine abklärende Untersuchung durchführen lassen.

Alles Gute für Sie.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Tag Herr Dr. Scheufele,
Vielen Dank für ihre Antwort. Schließt das eine tumoröse Geschichte aus oder ist es zumindest unwahrscheinlich? Könnte es sich um ein Myom handeln, welches von selbst abgegangen ist ?(ich habe nämlich vor 3 Jahren eines diagnostiziert bekommen).
Ich habe es vorsichtshalber verpackt im Kühlschrank aufbewahrt, macht es Sinn einschicken zu lassen?

Sicher kann man das Gewebe untersuchen lassen. Von einem bösartigen Hintergrund ist aber ganz sicher nicht auszugehen.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.