So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20601
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Seit 5 Tagen bin ich überfällig. Meine Periode sollte am

Kundenfrage

seit 5 Tagen bin ich überfällig. Meine Periode sollte am Dienstag beginnen. Ich habe einen Zyklus von 31tagen der immer Regelmäßig kommt. Am Dienstag habe ich für ca. 1 Minute 4mal hintereinander ein schmerzhaftens Stechen gemerkt. War das eine Einnistung? Seit diesen Monat planen wir auch ein Baby zu bekommen. Meine Tage kommen nicht, ich bemerke es sonst 1 Woche vorher an meinen Brüsten weil ich sonst immer Verhärtungen haben. Ich habe einen extremen Ausfluss, den ich vorher noch nie hatte. Seit 2 Tagen habe ich richtig Magenschmerzen vor Hunger. Ich esse eine Riesen Portion und nach einer Std wieder richtige Magenschmerzen vor Hunger. Ich habe Durst auf Milch und Schokolade, obwohl ich mich vor Milch Ekel. Meine ganzen Zähne tun weh. Sind Extrem empfindlich. Vlt Calciummangel? Leichter Schwindel beim Aufstehen kommt hinzu. Nach Dem Sex hatte ich ein leichten pieksen im Unterleib und unterer Rückenschmerzen, seit einer Woche hat das aufgehört. Irgendwas stimmt mit meinem Körper nicht, aber ein Schwangerschaftstest war heute morgen negativ. Falls das Stechen am Dienstag eine Einnistung war, habe ich zu früh getestet? Glg

Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 24 Tagen.

Hallo,

eine Einnistung würde bei regulärem Zyklus früher stattfinden und ein Test reagiert bei Überfälligkeit der Regel von 5 Tagen zuverlässig, sodass ich hier nicht von einer Schwangerschaft ausgehe. Eher besteht eine hormonelle Ursache für den Verlauf, auch eine Eierstockzyste könnte eine Rolle spielen. Bitte suchen Sie Ihren Frauenarzt zur Abklärung auf, so erhalten Sie Gewissheit.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele