So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20699
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend, meine Freundin hat auf ihre Gebermutter Fibrose

Kundenfrage

Guten Abend, meine Freundin hat auf ihre Gebermutter Fibrose von der Aussenseite und groß wie Babykopf. Meine Frage: gibt es Medikamente für solches problem und wenn nicht was ist die beste Lösung? Vielen Dank ***** *****
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

allgemein kann die Anwendung der Pille ein weiteres Wachstum einer solchen Fibromatose verhindern. Bei der von Ihnen beschriebenen Grösse würde ich aber ein operatives Vorgehen empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hallo Herr Dr., welches operative Vorgehen am besten?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

Nach Möglichkeit sollte das das überschüssige Gewebe unter Erhaltung der Gebärmutter entfernt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Soll das durch einen Bauchschnitt operiert werden?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ja, bei dieser Grösse wäre zum Bauchschnitt zu raten.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele