So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulrike Winkler.
Ulrike Winkler
Ulrike Winkler,
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 105
Erfahrung:  Praxisinhaberin at Praxis Winkler
66844877
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Ulrike Winkler ist jetzt online.

Hallo ich habe vor 13 jahren die 3 monats spritze bekommen,

Kundenfrage

hallo ich habe vor 13 jahren die 3 monats spritze bekommen , und seidem werde ich nicht mehr schwannger! Mein neuer Mann und ich wollen aber jetzt noch ein Kind .! Aber es klappt nicht. jetzt möchten wir wissen ob das an der spritze liegt und was man dagegen machen kann!!!!???????
Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 10 Tagen.

Guten Morgen - die Dreimonatsspritze hat keinesfalls so lange Nachwirkungen auf die Fruchtbarkeit. Es müssen also andere Ursachen in Betracht gezogen werden. Es sollte zunächst bei Ihnen ein Hormonstatus erhoben werden und Ihr Mann sollte ein Spermiogramm machen lassen. Wenn bereits seit so vielen Jahren keine Schwangerschaft eintritt, wäre auch das Aufsuchen eines Kinderwunschzentrums ratsam. Alles Gute Ihnen - Ulrike Winkler

Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 6 Tagen.

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tag.
hallo mein Mann war damals schon beim urologen und hat sich testen lassen, bei dem ist alles in ordnung, und ich habe ja auch schon zwei fast erwachsene söhne ,der erste wird im januar 19 jahre und der 2te ist im Juli 17 geworden.nur ich nahm nach dem 2ten sohn die dumme 3 monats spritze ,was mir jetzt zum verhängnis geworden ist!!!!!!!!!!
Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 1 Tag.

Guten Tag - wann war denn das Spermiogramm genau? Und wurde bei Ihnen schon die Schilddrüse überprüft und ein Hormonstatus erhoben?