So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20344
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo ich habe eine künstliche Befruchtung gemacht und jetzt

Kundenfrage

Hallo ich habe eine künstliche Befruchtung gemacht und jetzt interessiert mich wie lange die Einnistung in die Gebärmutter nach Embryotransfer dauert?
Gepostet: vor 13 Tagen.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 13 Tagen.

Hallo,

man geht dabei von einem Zeitraum von ca. 5 bis 7 Tagen aus. Dann beginnt der Körper mit der Bildung des Schwangerschaftshormons, das dann auch im Blut nachweisbar ist.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Kann man dort einen ganz normalen Urintest machen oder muss das per Blut bestimmt werden da es z.b. durch die Stimulation verfälscht wurde
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 13 Tagen.

Ich würde dann eher zum Bluttest raten.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Also wird der Urintest durch die Stimulation falsch positiv. Trotz es 1 woche her ist?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 13 Tagen.

Der Bluttest ist wie gesagt sicherer.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 13 Tagen.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele