So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20613
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Meine Frage: Kann ich schwanger werden, auch wenn meine

Kundenfrage

Meine Frage:
Kann ich schwanger werden, auch wenn meine Regel mit Schmierblutungen über mehrere Tage ausklingt und darunter auch der Tag des Eisprungs liegt?
Der Hintergrund:
Ich bin 36 (ja klar, nicht mehr jung), bisher kinderlos und jetzt mit Kinderwunsch.
Seit letztem November 2016 verhüten mein Partner und ich nicht mehr.
Seit Jahren habe ich recht regelmäßig meine Tage. Der Zyklus variiert zw. 29-33 Tage. Die Menstruation fällt bei mir sehr heftig aus (starke Blutung und starke Schmerzen) und zog sich meist über ca. 7 Tage hin.
Das war bis zum Januar 2017.
Große Veränderung seit Januar:
Mein Hausarzt hat mir ein Schilddrüsen-Homon verschrieben, welches ich seit Januar nehme:
L-Thyrox Hexal. Die jetzige Dosis liegt bei 37,5 g.
Durch eine Blutuntersuchungen wurde im Januar festgestellt, dass die Werte für eine Schwangerschaft zuvor nicht geeignet waren. Mit der Einnahme des Hormonpräparats sollte das jetzt aber potentiell möglicher sein.
Mein Schilddrüsenwert liegt nun bei 1,8.
Seither hat sich aber meine Regelblutung verändert: nach ca. 4 Tagen tatsächlicher Blutung folgen 10-17 Tage Schmierblutungen.
Fruchtbar trotz Blutung?
Nach entsprechender Berechnung mache ich seit April jeden Monat den Ovulationstest (Urintest aus dem Drogeriemarkt). Die Tests zeigten mir bisher meine fruchtbaren Tage immer auch zu der Zeit der Schmierblutung an.
Muss ich mir Sorgen machen, ob ich überhaupt schwanger werden kann?
Was wäre der nächste Schritt?
War das Einnehmen des Hormonpräpatats ein Fehler?
Vielen Dank ***** ***** Beantwortung.
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

es war in jedem Fall der richtige Schritt, die Schilddrüsenfunktion zu regulieren, dies schafft bessere Bedingungen für eine Schwangerschaft und auch die Schmierblutungen verhindern bei regulärem Eisprung das Zustandekommen nicht. Ich würde zu zusätzlicher Anwendung von Mönchspfeffer raten (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke), der eine zyklusregulierende Wirkung hat. Damit sollte sich das Problem lösen lassen.

Ich wünsche Ihnen einen baldigen Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele