So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20104
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

schmerzen im Intimbereich. Erst dachte ich es wäre eine leichte blasen

Kundenfrage

Hallo, ich habe seit 2 Wochen schmerzen im Intimbereich. Erst dachte ich es wäre eine leichte blasenentzündung und habe viel cranberry saft getrunken, was auch half. Danach bekam ich eine Mandelentzündung und musste Antibiotika nehmen. Darauf hin wurden die Schmerzen meiner blasenentzündung extrem schlimm und ich dachte es sei in Pilz. Also nahm ich Flora gyn was mir sonst immer bei Pilz Erkrankungen geholfen hat. Leider wurde es immer schlimmer, meime Vagina war feuerrot angeschwollen, hatte Wahnsinnige Schmerzen, Jucken, brennen beim Wasser lassen und Schluss endlich vielen mir am Eingang und innen drin kleine wimmerl in der Art wie Pickel ( ohne Eiter sah eher aus wie ein Art Ausschlag in verschwieden großen) die sehr empfindlich sind auf . Am nächsten Tag hatte ich einen Notfall Termin beim
Frauenarzt er meinte alles wurde normal aussehen die Pusteln wurden von alleine weggehen und Pilz kann sie nicht wirklich nachweisen. Verschrieb mir aber Canesten eine Tablette zum einführen und Salbe. Diese nahm ich am Donnerstag. Freitag wurde meine Beschwerden so schlimm in der Nacht dass ich kurz davor war ins Krankenhaus zufahren. Ich sass 2 Stunden auf der Toilette ohne zu müssen. Darauf hin verschrieb mir am nächsten morgen der Arzt eine höhere Dosis kadefungin Tabletten Zusätzen kaufte ich wieder Multi gyn Flora plus. Samstag Abend war aber wieder das selbe wie Freitag Nacht.. Die Schmerzen sind unerträglich. Heute wiederholt angerufen, ich soll morgen in der telefonischen Sprechstunden Zeit anrufen. Ich brauche Hilfe!! Nichts hilft. Urin war gesund. Ich hab Angst was es sein könnte und kann mit diesen Schmerzen nicht mehr leben, ich muss jedes Mal auf der arbeit weinen vor Schmerz. Mittlerweile ist das Wasser lassen die Hölle. Ich befürchte dass auch etwas mit meiner harneöhre nicht stimmt. Nichts was früher geholfen hat hilft mir ich bin so verzweifelt und im Internet finde ich keine ähnlichen Fälle
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

Ihrer Schilderung nach handelt es sich ganz sicher nicht um eine PIlzinfektion, sonst hätte die Behandlung angeschlagen. Es ist von einem anderen, bakteriellen Infekt auszugehem, der unbedingt durch Abstrich- und Laboruntersuchung abgeklärt werden sollte, nur so kann man eine genaue Diagnose stellen und dann gezielt behandeln. Suchen Sie dazu schnellstens einen anderen Frauenarzt, oder die gynäkologische Ambulanz einer Klinik auf.

Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Patientin,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie