So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20197
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Bestehender Verhütungsschutz

Kundenfrage

Liebes Team,
seit einem halben Jahr nehme ich die Pille Qlaira. Nun ist mir bei der Einnahme ein Fehler unterlaufen:
Am zweiten Tag habe ich nicht wie vorgesehen eine dunkel gelbe Pille (3 mg Estradiolvalerat), sondern eine hell gelbe Pille (2mg Estradiolvalerat und 3mg Dienogest) genommen. An Tag drei habe ich die dunkel gelbe Pille vom zweiten Tag dann genommen, um wie gewohnt weiter machen zu können.
Was passiert jetzt durch diesen Fehler?
Im Beipackzettel stehen keine Infos zu einem Einnahmefehler mit der falschen Farbe und mein Arzt ist im Urlaub.
Ich hoffe Sie können mir helfen!
LG ***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,Sie können in diesem Fall von weiterhin bestehendem Verhütungsschutz ausgehen, allenfalls könnte es zu einer leichten Zwischenblutung kommen. Für Sie die Pilleneinnahme einfach wie gewohnt fort. Mit freundlichen Grüssen,Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Lieben Dank für die schnelle Antwort! Dann führe ich die Einnahme wie gewohnt fort. Ist es denn nicht schlimm, dass ich dann quasi eine hell gelbe Pille weniger habe, wenn diese Farbe eigentlich dran ist? Diese Mehrphasen Pillen sond ja darauf ausgelegt, dass man sie exakt einnimmt :(
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Kein Problem, eine solche Verkürzung der Phase hat keine Folgen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Alles klar, lieben Dank!
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr gern geschehen, bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung ;-)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie