So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20212
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo herr Doktor scheufele können sie mir weiterhelfen?

Kundenfrage

hallo herr Doktor scheufele können sie mir weiterhelfen? Was genau ist der AP Durchmesser der Gebärmutter? (anterior posterior) Handelt es sich hierbei um die eigentliche Gebärmutterwanddicke oder liege ich da falsch? bitte um genaue Erklärung worum es sich hier handelt. Grüße, danke! (bitte so erklären, dass es auch für einen leien verständlich ist)

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

richtig, es wird die Wanddicke damit beschrieben, sie sollte zwischen 1,6 und 3 cm liegen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

hm, dann verstehe ich nicht um welche dicke es sich hier handelt um die des Korpus?

bei mir steht im Befund ein AP Durchmesser von 4 cm.

darunter steht die vorderwand des Uterus ist im Bereich des kaudalen Drittels Übergang zur Zervix umschrieben ausgedünnt. minimale wanddicke 3 mm.

-Wie gib es das, das hier so unterschiedliche Messungen vorliegen?

- von welchem Abschnitt der gebärmutter wird denn beim AP Durchmesser gesprochen?

danke!

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es handelt sich bei AP um einen allgemeinen Begriff. Zur genaueren Beurteilung müsste man wissen, welcher Bereich ausgemessen wurde.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

hallo herr Doktor im Internet fand ich dazu folgendes: Messung von Länge und Höhe - Anterior Posterior. Die durchschnittliche anterior posteriore dicke beträgt 3 cm.

1.Was haben dann Länge und Höhe mit der Dicke zu tun?

2. Ist die Dicke der Muskulatur eigentlich wiederrum etwas anderen, als die Dicke der Wand? Oder meint man hier dasselbe?

https://books.google.at/books?id=QDjdBAAAQBAJ&pg=PA148&dq=Ante+posterior+Uterus&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjm8Iu58MDKAhULuBQKHfOUBggQ6AEIMjAC#v=onepage&q=Ante%20posterior%20Uterus&f=false

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es geht dabei um die Breite ("von vorne nach hinten"), nicht um Länge und Höhe.
Die Wanddicke enthält Muskulatur und Schleimhaut.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenndie Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie