So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Djimikaja.
Djimikaja
Djimikaja,
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 29
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Djimikaja ist jetzt online.

Fühlt man geschwollene Lymphknoten unter der Achsel auf jeden

Kundenfrage

fühlt man geschwollene Lymphknoten unter der Achsel auf jeden Fall beim abtasten oder können Diese auch tiefer liegen , sodass man Diese nur mit Ultraschall sehen kann?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
wenn die Lymphknoten angeschwollen sind, ist dies durchaus beim Tastbefund feststellbar, die Ultraschalluntersuchung ist daher nicht zwingend notwendig.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

okay, ich selber kann aber nichts fühlen !!

Habe deswegen Angst, da an dieser Seite mein Arm seit 3 Tagen schmerzt, wenn ich ihn ausstrecke und ich dort auch eine Sekretion aus der Brust habe.

Deswegen dachte ich nun, es wäre evt ein Lymphknoten an diesem "Arm-Schmerz" schuld aber ich kann unter der Achsel nichts selber tasten, also ist es eher kein LK? Müsste dieser dann tastbar sein?

Können die Schmerzen im Arm trotzdem von der Brust kommen ?

Sekretion wird regelmäßig untersucht, Brust ebenfalls, bisher alles okay außer die grünliche Sekretion auf Druck(Ausstreichen) und ab und zu ein Ziehen in der Brust

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

auch ohne deutliche Schwellung können die Lymphknoten auf eine solche, offensichtliche Entzündung schmerzhaft reagieren. Ich würde zu weiterer Abklärung (Laboruntersuchung des Sekrets) raten.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ohje, jetzt habe ich Angst.....also können die Schmerzen im Arm doch von einem Lymphknoten kommen, den ich aber weder sehe noch fühle ????

Das Sekret wird morgen sicherlich wieder untersucht, wurde das letzte Mal im August im Brustzentrum untersucht, ohne Befund Gott sei dank !

Wie meinen Sie Entzündung ?

Ich habe Angst, dass es jetzt auf einmal bösartig ist, bedingt durch die Armschmerzen , die aber nur sind, wenn ich den Arm ausstrecke!!

Das es ein versteckter Lymphknoten ist bedingt durch die Brust.....:(

Mammographie sowie Ultraschall waren alle o.B.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Keine Sorge, einen bösartigen Hintergrund können Sie dabei ganz sicher ausschliessen. Nur können die Schmerzen und die Sekretion eben durch eine Entzündung bedingt sein, die abzuklären und zu behandeln wäre.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Okay, vielen dank !

Die Sekretion besteht nun schon einige Monate, wird aber alle 3 Monate überprüft inkl Ultraschall und eben Mammographie. Die Galaktrografie steht noch aus (wurde mir geraten, wäre aber nicht akut), andere sagen wieder, es reicht, das Sekret immer zu untersuchen, Pappillome würde so gut wie nie entarten.......

Meine Fragen:

1.

Ich habe vor 4 Wochen Clindasaar 600mg wegen einer Kieferentzündung nehmen müssen, hätte die Sekretion dann nicht weg sein müssen, wenn es eine Entzündung wäre ?

2.

Das Sekret war anfangs braun, nun ist es schon länger grünlich. Spontan kommt auch nichts, nur beim mehrfachen ausstreichen.

Bei Stress zieht die Brust! Zudem bin ich bereits in den Wechseljahren, vielleicht auch wichtig zu erwähnen ??

3.

Also könnten diese Schmerzen im Arm wirklich einen Zusammenhang mit de Brust haben ??

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wie gesagt brauchen Sie einen bösartigen Hintergrund wirklich nicht zu befürchten.
Es ist aber als Ursache der Schmerzen schon von einer Entzündung auszugehen, di abgeklärt und dann gezielt behandelt werden sollte. In dem Zusammenhang würde ich auch zur Galaktographie raten.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

und an welche Entzündung denken Sie da ?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Eine Entzündung im Milchgangsbereich, deshalb der Rat zur Galaktographie.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

okay....diese ist ja leider schmerzhaft...

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Keine Sorge, die Galaktographie ist nicht mit grösseren Schmerzen verbunden, scheuen Sie sich nicht davor.
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 2 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

*****@******.***


oder

Tel.:
0800(###) ###-####/span>

Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-smoddiol- an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-smoddiol-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.


Ihr JustAnswer Moderatoren-Team