So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20328
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten tag mein name ist janine und ich habe folgendes problem

Kundenfrage

guten tag mein name ist janine und ich habe folgendes problem ich habe novenber 2013 meine tochter zur welt gebracht und danach ging alles berg ab
ich habe im dezember meine periode bekommen und denn ab januar gar nichts mehr 11 monate lange und in der zeit gin es mir sehr schlecht ganz dolle anfälle mir war heiß denn wieder kalt innerliche unruhe ich bin von arzt zu arzt gerant alle meinten phyche panikattacken ich hatte schjon fast keine lebensmut mehr weil es mein leben beeinträchtigte ohne ende denn hatte ich ein dreiviertel jahr fast meine periode und mir ging es gut ich konnte lachen alles war prima nun seit diesem monat viel meine periode wieder aus und alles beginnt von vorne es ist so grausam was kann ich nur tut ich nehme schilddrüsen tabletten eu theroxin 100 und nehme sie pünktlich und regelmäßig ich weis nicht ob ich nochmal es so durchstehe ohne hilfe
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

eine Schilddrüsenfunktionsstörung kann durchaus zu solchen Problemen in Bezug auf den Zyklusverlauf führen. Zunächst würde ich dann auf pflanzlicher Basis zur Anwendung eines Mönchspfefferpräparates raten (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke). Sollte das keinen ausreichenden Erfolg haben, käme auch eine niedrig dosierte Pille in Frage.
Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

mein hausarzt hat mir was geben für mineralien und davon soll ich zwei nehmen morgens und abends wo auch b12 drine ist.

muss ich damit leben oder geht so was auch wieder weg die zustände sind wirklich der horror

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich würde Ihnen eher zu dem genannten Mönchspfeffer raten, damit lässt sich das Problem in den meisten Fällen lösen. Wichtig ist zudem die korrekte Einstellung der Schilddrüsenwerte.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

denn werde ich es ausprobieren und hoffe das es denn weg geht also gehe ich davon aus das es nicht die phyche ist sondern wirklich mein hormon haushalt ??

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja, ich gehe hier sicher von einem hormonellen Hintergrund aus.