So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Djimikaja.
Djimikaja
Djimikaja,
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 29
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Djimikaja ist jetzt online.

Alternative zur Pille in den Wechseljahren

Kundenfrage

Ich bin werde 58 Jahre alt und nehme schon sehr lange die Pille, jetzt war ich gestern bei meinem Gyn und der meinte ich sollte auf jeden Fall mit der Pille aufhören zumal ich auch rauche und hat mir das Präparat Ciovelle auf Rezept verschrieben. Die Cliovelle ist wahrscheinlich voll mit Öströgen und macht bestimmt total dick. Gäbe es auch eine andere Alternative an solchen Medikamenten oder sollte ich vielleicht nochmal fragen ob ich eine Gestagen-Pille nehmen kann. Als Pille habe ich jetzt jahrelang die Yasminelle genommen und ich fühle mich absolut gut dabei!

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
ein Präparat wie Cliovelle stellt kein geringeres Risiko dar als die Pille. Ich würde daher raten, zunächst ganz auf eine Hormongabe zu verzichten und ein pflanzliches Präparat wie Remifemin, oder Klimaktoplant anzuwenden. Je nach Verlauf kann man dann über das weitere Vorgehen entscheiden.
Alles Gute für Sie.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 2 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

*****@******.***


oder

Tel.:
0800(###) ###-####/span>

Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-7j4ls3om-
an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-7j4ls3om-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.


Ihr JustAnswer Moderatoren-Team