So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Djimikaja.
Djimikaja
Djimikaja,
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 29
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Djimikaja ist jetzt online.

Habe seit 5 Jahren keine Periode mehr

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren ich habe seit 5 Jahren keine Periode mehr.ich bin 57 Jahre alt.am Mo Tag habe ich jedoch sehr starke blutungen bekomme mein frauemärz hat nach der Untersuchung nur erklärt ich solle schnellstmöglich ins Krankenhaus und mir eine Überweisung sowie eine Einweisung gegeben. Ich müsse mich mindestens ausschauen oder sogar total operieren. Es seien auch momentan einige myome zu sehen.ich hatte schon einige Bauch ops darunter wegen nervenwassertumoren etc.auch hatte ich vor einem jahr schilddrüsenkrebs. Mittlerweile ist die blutungfast vorbei aber die bauchschmerzen sind leider immer noch. Es besteht ja auch die Gefahr von unterleibskrebs bei diesen symptomen. Ich habe am 12. Mai einen Termin Inder frauenklinik. Ich denke da ich früher schon starke Blutungen hatte dass es besser wäre alles zu entfernen. Denn bei der letzten Ausschabung waren dieb blutungen auch nichtvielbesser.jedoch habe ich panisCheng vor der Narkose, da ich stark Übergewichtig bin. Danke für Ihre Antwort. MFG

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
zunächst sollte in diesem Fall doch eine Ausschabung erfolgen, um eine genaue Diagnose stellen zu können. Je nach dem dabei erhobenen Befund kann man dann entscheiden, ob die Gebärmutterentfernung angebracht wäre. Bezüglich der Narkose besteht kein Grund zur Sorge, heute sind dabei trotz des Übergewichts keine ernsten Probleme zu befürchten.
Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 2 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]



Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-il7d71i6- an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-il7d71i6-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.


Ihr JustAnswer Moderatoren-Team