So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20069
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Seit 4 jahren keine periode mehr

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und herren,ich habe seit 4 jahren keine periode mehr.jetzt habe ich seit 2 Wochen immer wieder eine hellrot blutung. Jedoch nicht stark.ivh muss folgendes zu meiner Vorgeschichte erwähnen. Ich hatte bis 07/2014 EINE RADIO JOD BEHANDLUNG X2 WIEN SCHILDDRÜSENKREBS. ICH hatte 2 sectio, und eine grosse Bauch IP wegen gutartige nervenwassertumore.auch im Becken wurde mir 2006 ein sehr grosser nervenwassertumor entfernt. Dann wurde mir zu guter Letzt noch ein grosses Netz im Bauch eingesetzt, da mir das Gewebe gerissen ist. Ich möchte mich also ungern total operieren lassen. Wie sehen Sie das. LG ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
wenn die Blutung wechseljahresbedingt länger als ein Jahr ausgesetzt hat und dann wie in Ihrem Fall wieder eintritt, sollte unbedingt eine genaue Abklärung durchgeführt werden. Dies geschieht durch einen kleinen, ambulanten Eingriff in Form einer Ausschabung, so kommt die Blutung zum Stillstand und Sie sind zudem auf der sicheren Seite. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihren Frauenarzt.
Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie