So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20350
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Meine Lebensgefährtin sagte mir das sie ein Brennen in der

Kundenfrage

Meine Lebensgefährtin sagte mir das sie ein Brennen in der Scheide und Blut war auch dabei,, sie war in der Apotheke und wollte Tabletten,, die Apothekerin sagte sie soll zum Arzt,, Tabletten helfen,, Jetzt denkt sie das sie sich bei mir Angesteckt hätte, , ich bin mir sicher das es nicht von mir ist,, ich sagte ihr das sie sich das eventuell auch auf einer fremden Toilette geholt haben könnte,.oder nicht saubere Handtücher, , kann das sein?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 2 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.:
0800(###) ###-####/span>

Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
es kann sich in dem Fall um verschiedene Arten von Infektionen handeln. Einige davon, wie z.B. ein Pilz, können durchaus ohne sexuelle Übertragung auftreten, sodass ganz sicher nicht zwingend eine Ansteckung durch Sie erfolgt sein muss. Es bleibt die Diagnose des Frauenarztes abzuwarten.
Gute Besserung für Ihre Partnerin.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Patient,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele