So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19853
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Habe 1 jahr dreimonats spritze bekommen

Kundenfrage

hallo habe 1 jahr dreimonats spritze bekommen, hab sie abgesetzt und keine periode bekommen war beim frauenarzt der hat mir ein medikament verschrieben das ich 12 tage nehmen soll. und die periode aus lösen soll, aber jetzt seit 3 tagen ist das medikament alle hatte einen tag fur 3 stunden blutungen danach aufeinmal nix mehr was ist da los? oder kommt es nochmal?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
die Anwendung eines solchen Hoemonpräparates (Gestagen) ist in diesem Fall das richtige Vorgehen zur Auslösung der Blutung. Diese kann dann in Bezug auf Dauer und Stärke ganz unterschiedlich ausfallen, das ist abhängig von der Menge der aufgebauten Gebärmutterschleimhaut. Ich würde Ihnen zu einer nochmaligen Ultraschallkontrolle raten, um den Erfolg der Behandlung zu beurteilen.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo sie sagen gerade nochmaligen Ultraschallkontrolle raten, es gab noch keine bis hehr. ich war bei meiner ärztin da die tage ausbleiben sie hat mir dan nur das chlormadinon<2 auf geschrieben.. wie gesagt vor 2 tagen war sie da fur 2 stunden kann das sein? oder kommt die blutung nochmal? den< 3 stunden ist ja gar nix .lieben grüß

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
wie gesagt kann es bei dieser kurzen Blutung bleiben, wenn sich nicht mehr Schleimhaut aufgebaut hat. Dies lässt sich durch Ultraschalluntersuchung überprüfen, die eigentlich bei einer solchen Behandlung immer durchgeführt werden sollte.
MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ok dann noch ne andere Fragen ich und meine mann versuchen ja ein kind zu bekommen, gibt es noch andere Möglichkeiten. vileicht auch den frauenarzt zu wescheln den wenn sie sagen normaler weise sollte man es bei der behandlung Ultraschalluntersuchung machen. wie siht es denn aus mit den kinder wunsch wenn sich nicht mehr Schleimhaut aufgebaut, ist es drozdem möglich Grüß

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Auch bei bestehendem Kinderwunsch sollte eine Ultraschalluntersuchung erfolgen. Ein ausreichender Schleimhautaufbau in der 2. Zyklushälfte ist dabei eine notwendige Voraussetzung.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ok was kostet den ne untersuchung. um zu Schleimhautaufbau oder anderes aus zu schliessen ,, wird das von der aok übernommen lg

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Die Kosten dieser Untersuchung werden von der Kasse übernommen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ok wie genau heist diese untersuchung? wie muss ich es benatragen bestimmt bei der aok? das were meine letzte frage

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Eine Ultraschallkontrolle ist dabei normaler Bestandteil der ärztlichen Untersuchung, dazu müssen Sie keinen Antrag stellen. Sprechen Sie Ihren Frauenarzt einfach darauf an.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
ah ok habe bei meiner ärztin angerufen sie sagt es kopstet 50 euro und wird nicht von aok übernommen
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Der Ultraschall gehört bei einem solchen Blutungsproblem zum Standard. Wechseln Sie den Arzt.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
ok danke ***** ***** sie haben mir sehr gut weitergeholfen
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Gern geschehen, wenn ich Ihnen helfen konnte, freue ich mich über eine freundliche Bewertung ;-).
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie