So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20087
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

EllaOne Schwangerschaftsrisiko

Kundenfrage

Hallo, noch einmal zu obigem Fall. Vor 17 Tagen habe ich die Ella one eingenommen, 36 Stunden nach gv, 24 Stunden nach Wirkungs nachlassen der c e r a z e t t e, die ich weiter nehmen sollte. Bisher keine Blutungen, allerdings Übelkeit. Vielleicht bilde ich mir das auch ein. Wie schlecht schätzen Sie meine Chancen ein, dass dochnoch eine Schwangerschaft eingetreten ist ? Muss ich eine Blutung haben ? Verhindert die Mini pille nicht die Einn ist u n g sieben Tage später ? Fragen über Fragen ...

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
da Sie die EllaOne recht zeitnah nach dem GV eingenommen haben, ist ein Schwangerschaftsrisiko äusserst gering. Die Wirkung der regulären Pille ist allerdings für den Rest des Zyklus nicht mehr gegeben. Ich würde Ihnen raten, die Cerazette jetzt abzusetzen. Dann sollte eine Blutung eintreten und wenn Sie am 1. Blutungstag wieder mit der Einnahme beginnen, ist der Schutz wieder gegeben.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Nun doch noch eine medizinische Nachfrage : sollte es zu einer Befruchtung gekommen sein, verhinderte das weitere einnehmen der Mini pille nicht die einn istung?

Wenn ich die Pille jetzt weiter nehme, habe ich gerade keinen Verhütung s schutz ? Steht doch in der Packung s Beilage dass man die Pille weiter nehmen soll ...

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
wie gesagt sind Sie durch die Minipille zur Zeit nicht mehr geschützt. Wenn Sie diese weiter einnehmen, besteht der Schutz wieder ab der nächsten Packung. Früher können Sie dies aber erreichen, wenn Sie wie beschrieben vorgehen.
MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie