So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20998
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Seit nun beinahe 2 Wochen dauert meine Monatsblutung an

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren, seit nun beinahe 2 Wochen dauert meine Monatsblutung an. Hinzu kommt, dass größere weinrote Brocken dabei mit ausgeschieden werden. Ich wundere mich, wo so viel Schleimhaut her kommen soll, falls es sich dabei überhaupt um Schleimhaut handelt. Können Sie mir bitte nähere Infos zu solchen Symptomen geben? Vielen Dank schon ´mal im Voraus.

Hallo,
bei einer so lange anhaltenden Blutung ist von einer hormonellen Regulationsstörung als Ursache auszugehen, die Schleimhaut baut sich dann nicht komplett, sondern immer nur teilweise ab. Da sich der hohe Blutverlust dann auf Dauer negativ auswirkt (Anämie), sollte unbedingt behandelt werden. Zur Lösung des akuten Problems wäre dabei die kurzzeitige Anwendung eines Hormonpräparates (Gestagen) zu empfehlen, das der Frauenarzt verschreibt. Damit sollte sich der Zyklus dann wieder regulieren.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Sehr geehrte Patientin,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.