So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20193
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Die frage hat sich erledigt

Kundenfrage

Danke ***** ***** hat sich erledigt.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
da sich in der Schwangerschaft die Gebärmuttermuskulatur auflockert, kann es bei anhaltendem Husten und Niesen leicht zu solchen Schmerzen kommen. Raten würde ich zur daher zur Anwendung eines milden Präparates, das in der Schwangerschaft erlaubt ist, in Frage kommt dabei z.B. Gripp Heel, GeloMyrtol, oder Sinupret. Auch Dampfbäder mit einer Kamillelösung können helfen. Keine Sorge, ein Risiko für Ihr Kind besteht in diesem Fall nicht.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie