So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20100
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Wie kann ich meine Tochter überzeugen, sich kein Intimpiercing

Kundenfrage

Wie kann ich meine Tochter überzeugen, sich kein Intimpiercing machen zu lassen
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Dr. Höllering :

Guten Morgen,

Dr. Höllering :

Ihre Tochter ist längst erwachsen; warum wollen Sie sie überzeugen?

JACUSTOMER-ixuew8g9- :

Ich wollte einfach nur die Risiken bei diesem Piercin erfahren.

Dr. Höllering :

Ok,dann ist das eher eine gynäkologische als eine psychologische Frage,. Ich gebe sie wieder frei.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

rein statistisch gesehen sind Komplikationen bei Intimpiercings der Frau leider sehr häufig. An erster Stelle stehen dabei Infektionen, Nachblutungen, oder Narbenbildungen. Ganz wichtig ist dabei, die Durchführung einem Profi zu überlassen, der absolut hygienisch arbeitet.
Hier finden Sie weitere Informationen zu den verschiedenen Formen eines solchen Piercings:

http://www.onmeda.de/wellness/intimpiercing-intimpiercing-bei-der-frau-16728-5.html

Vielleicht kann die hohe Komplikationsrate Ihre Tochter doch von dem Vorhaben abbringen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie