So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schröter.
Dr. Schröter
Dr. Schröter, Frauenarzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1158
Erfahrung:  Präventionsmediziner, Onkologisch verantwortlicher Arzt
67160449
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr. Schröter ist jetzt online.

Hallo, im Normalfall kommt meine Periode regelmäßig zum 28./29.

Kundenfrage

Hallo, im Normalfall kommt meine Periode regelmäßig zum 28./29. des Monats, wir versuchen seit längerer Zeit schwanger zu werden. Heute morgen bin ich aufgewacht mit leichten Blutungen,4-5 Tage zu früh, die Blutungen sind hellrot, es schwimmen leichte Fäden darin, sie schmieren auch in der Scheide, laufen aber bis jetzt kaum bis gar nicht in die Binde.
Ein Urintest heute Morgen war negativ, ich habe heute zum ersten Mal von Einnistungsnlutungen gehört, allerdings steht dort nichts von Unterleibsschmerzen. Es ist auch nicht normal, dass ich ein so lang anhaltendes Ziehen im Unterleib habe. Vielleicht können Sie mir einen Rat geben, was das sein könnte und mich etwas beruhigen, diese ganzen Foren machen mich schon etwas verrückt, man wünscht sich halt so sehr ein kleines Baby,
lieben Gruß
Marie-Thérèse Hoffmann
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

in der Tat gibt es Einnistungsblutungen, die zu entsprechender Symptomatik führen können. Ein Schwangerschaftstest gibt allerdings erst zuverlässig nach Ausbleiben der Regelblutung Auskunft über eine Schwangerschaft. Die Frühteste sind nicht zuverlässig genug.
Unterbauchschmerzen können bei einer einnsitung ebenfalls auftreten, so daß die Symtomatik nicht untypisch wäre.
Warten Si den weiteren Verlauf ab und wenn die Blutung nicht richtig zum besagten Termin eintritt, führen Sie nochmals einen Schwangerschaftstest durch.

Alles Gute.



Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

nachdem nun schon einige Tage vergangen sind und Sie keine Rückfragen mehr gestellt haben, gehe ich davon aus, daß Ihr Anliegen geklärt ist. Ich bitte daher zum Abschluß noch um eine Bewertung, damit ich für meine Arbeit auch mein Honorar erhalte. Ohne Bewertung kein Honorar. Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie