So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20681
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich habe am Dienstag meine mündliche Abiprüfung über

Kundenfrage

Hallo,
ich habe am Dienstag meine mündliche Abiprüfung über die Pille "Diane 35". Allerdings habe ich noch ein paar offene Fragen und zwar wie genau die "Hormone" Ethinylestradiol und Cyproteronacetat, die als Wirkstoff enthalten sind im Körper wirken? Was genau beugt die Akne vor und wie wir es empfängnisverhütend? Und die letzte Frage bleibt auch noch offen, warum gibt es so hohe Risiken, wie Embolien?
Herzlichen Dank.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

das in der Pille enthaltene Östrogen unterdrückt sowohl den Reifeprozess der Eizelle, als auch den Eisprung, zusammen mit dem Gestagen wird zudem der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut gestört und somit die Einnistung einer Eizelle verhindert. Zusätzlich sorgt die Pille für eine Veränderung des Schleims am Muttermund, sodass das Eindringen von Spermien erschwert wird.
Cyproteronacetat gehört zu den sog. Antiandrogenen, verringert somit den männlichen Hormonanteil im Körper und ist dadurch hilfreich gegen Akne.
Die Hormone der Pille - vornehmlich das Östrogen - bewirken eine Veränderung der Butgerinnung und erhöhen daher das Risiko der Bildung von Thrombosen und damit auch von Embolien. Dies kommt aber in erster LInie zum Tragen, wenn zusätzliche Risikofaktoren, wie Übergewicht, Rauchen, oder Krampfadern bestehen.
Ich halte Ihnen die Daumen für die Prüfung, dass die Pille Thema im Abi sein kann, wusste ich nicht, man lernt nie aus...;-).

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte/r Patient/in,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Da Sie auch meine Nachfrage gelesen und darauf nicht reagiert haben, möchte ich nochmal darum bitten, eventuell noch bestehende Rückfragen zu stellen, oder meine Arbeit durch positive Bewertung zu honorieren.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele