So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Djimikaja.
Djimikaja
Djimikaja,
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 29
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Djimikaja ist jetzt online.

Guten Morgen! Hoffe kann mir jemand helfen,meine Hormonstatussieht

Kundenfrage

Guten Morgen!
Hoffe kann mir jemand helfen,meine Hormonstatussieht so aus:
LU-15,70mlE/ml-
Fsh-22,73mlU/ml
Östradiol-36,0 pg,ml
Progesteron <=0,2 ng/dl
Ich bin 43 Jahre alt,habe Stimmungschwankung,Ängste,Ihnere Unruhe u.s.w.,,nehme seit 2 Mon. Fammenita 200mg zum Abendbrot.Seit 2 Jahre unregelmässige Periode!
Bitte um Ihre hilfe!
Danke,lg Dijana
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

Ihre Werte liegen bis auf das Progesteron im Normbereich, sodass von einer Gelbkörperschwäche auszugehen ist. Die Anwendung eines Präparates wie Famenita ist dabei das richtige Vorgehen, wenn damit noch keine Besserung eingetreten ist, würde ich zu einer Dosiserhöhung auf 300mg pro Tag raten. Das Medikament sollte vom 14. - 26. Zyklustag eingenommen werden. Zusätzlich kann ein Mönchspfefferpräparat (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke) zur Zyklusregulierung beitragen.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Lösung des Problems.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

kontakt@justanswer.de

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-3oqr0apb- an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-3oqr0apb-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie