So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20460
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag Darf ich meinen Mann zu jeder Vorsorgeuntersuchung

Kundenfrage

Guten Tag
Darf ich meinen Mann zu jeder Vorsorgeuntersuchung mitnehmen wenn ich möchte oder kann es mir der Arzt verbieten.
Danke XXXXX XXXXX Voraus fuer die Antwort
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

rein rechtlich unterliegt es zwar der Entscheidung des Arztes, ob er die Anwesenheit einer weiteren Person bei der Untersuchung zulässt, im Allgemeinen ist dies aber absolut üblich und sollte daher kein Problem darstellen. Sprechen Sie den Kollegen vorher darauf an.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag

Ich meinte wenn ich noch nicht schwanger bin.
Ob mein Mann mit zur Gynäkologischen Untersuchung mitdarf

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

natürlich, auch unabhängig von einer Schwangerschaft ist gegen die Anwesenheit Ihres Mannes bei der Untersuchung absolut nichts einzuwenden.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele