So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19981
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

War gestern im KH wegen starke unterlaibschmerzen und ein ziehen

Kundenfrage

War gestern im KH wegen starke unterlaibschmerzen und ein ziehen im Nierenbereich, hatte vor 2 tagen einen starken Stich im unterlaib gahabt das ich zusammengeklappt bin. Am sonntag hätte ich meine Periode bekommen, Test, blut und urin neg. Ultraschall nix zu sehen, Verdacht auf darmvirus - viel Flüssigkeit im darm, sie sagten eine Schwangerschaft können sie nicht auschließen, wünschen uns nämlich eins. Darmvirus? Ich hab kein Druchfall schlecht... Nur unterlaibschmerzen und halt ein ziehen Kreuz. Die Ärzte sagten ich soll in ein paar tagen noch einen test machen, wann soll ich den am besten machen nächsten montag?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

zu diesem Zeitpunkt ist der Bluttest doch schon recht sicher, sodass ich hier nicht von einer Schwangerschaft ausgehe. Wenn durch Ultraschall auch eine Eierstockzyste ausgeschlossen wurde, kommt eine entzündliche Infektion im Gebärmutter-/Eileiter-, Darm-, oder Harnwegsbereich als Ursache der Beschwerden in Frage, dies sollte durch weitere Blut-, Stuhl- und Urinuntersuchung abgeklärt werden, wenn das Problem weiter bestehen bleibt. Ein erneuter Test am kommenden Montag gibt Ihnen bezüglich einer Schwangerschaft letzte Gewissheit.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie