So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19964
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

sehr geehrte damen u herren, mein mann u ich haben schon seit

Kundenfrage

sehr geehrte damen u herren,
mein mann u ich haben schon seit 1,5 jahren leider immer noch unerfuellten kinderwunsch.....beim paar ma letzten gv mussten wir feststellen, dass meine scheidenflussigkeit sehr sauer ist.
woran kann das liegen? kann das ein grund sein, dass keine schwangerschaft eintritt?
Danke !
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ein ausgeglichenes Scheidenmilieu ist schon wichtig, um den Spermien ein problemloses Eindringen zu ermöglichen und somit die Chance auf Erfüllung des Kinderwunsches zu erhöhen. Raten würde ich daher zur Anwendung eines Milchsäurepäraparates (z.B. Vagiflor, rezeptfrei in der Apotheke), damit sollte sich das Problem schnell lösen lassen.
Weitere Voraussetzungen sind natürlich auch ein regelmässiger Zyklus mit zeitgerechtem Eisprung, durchgängige Eileiter, sowie ein unauffälliges Spermiogramm des Partners.
Ich wünsche Ihnen einen baldigen Erfolg.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

aber grundsaetzlich woran kann es liegen dass ich "so sauer" bin?? koennte es an den vitaminen liegen die ich einnehme oder an der folsaeure?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Die Präparate haben darauf keinen Einfluss, es kann aber durch vielerlei Einflüsse, auch durch vermehrten Bakterienbefall, zu einem Ungleichgewicht des Scheidenmiieus kommen, mit Milchsäure lässt es sich aber in der Regel leicht wieder regulieren.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

toetet das saure scheidenmilieu spermien ab?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Es töte sie nicht unbedingt ab, kann aber - wie gesagt - ihre Motilität beeinträchtigen und damit den Erfolg gefährden.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

sehr geehrte herr dr.,


ich habe mir jetzt bezuelglich meines problemes auf ihren rat hin homeop. milchsaeuretabetten gekauft...


meine frage. wenn ich sie jetzt beginne einzunehmen fuer eine woche laut beipackzettel...hat es auswirkungen auf meine fruchtbaren tage (beginnen in 5 tagen),,,habe angst noch sauerer zu werden ?????????

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

keine Sorge, ein solches Milchsäurepräparat hat in jedem Fall einen positiven Effekt, die fruchtbare Phase wird dabei in keiner Form beeinträchtigt.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

herzlichen dank....

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Gern geschehen, bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung, sonst wird meine Arbeit nicht honoriert. Vielen Dank. ;-)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie