So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20702
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo ich habe jetzt 7 wochen meine regel nicht bekommen aber

Kundenfrage

hallo ich habe jetzt 7 wochen meine regel nicht bekommen aber dann kam sie doch heute am 8.12.13 und wollte wissen ob ich nach dieser regelblutung trotzdem ein eisprung habe lieben gruss vanessa
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

mit der Regelblutung beginnt ein neuer Zyklus und es ist durchaus möglich und auch zu erwarten, dass es dabei dann zu einem Eisprung kommt. Bei so unregelmässigem Zyklus würde ich zur Anwendung eines Mönchspfefferpräparates (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke) raten, damit lässt sich in den meisten Fällen ein regelmässiger Verlauf erzielen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ich hatte 2009 ein hellp symdrom habe mein kind in der 28 ssw per notkaiserschnitt auf die welt gebracht und nun probiere ich es schon 3 jahre schwanger zu werden aber es klappt nicht habe angst das was bei meinem kaiserschnitt ein fehler gemacht wurde gibt es denn auch hormone das ich schneller schwanger werden wir wollen unbedingt ein 2 tes baby aber es klappt nicht

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Grundsätzlich müssen für das Zustandekommen einer Schwangerschaft eine Reihe von Voraussetzungen erfüllt sein. Dazu gehören in erster Linie ein regelmässiger Monatszyklus mit zeitgerechtem Eisprung, Durchgängigkeit der Eileiter, sowie ein unauffälliges Spermiogamm des Partners. Ihren Zyklus können Sie durch Führen einer Temperaturkurve kontrollieren und dabei feststellen, wann genau der Eisprung stattfindet, die fruchtbare Phase liegt dann zwischen 5 Tage davor und einem Tag danach, so können Sie den GV gezielt darauf abstimmen. Ob Ihre Eileiter frei durchgängig sind, kann der Frauenarzt durch Ultraschallkontrastmitteluntersuchung überprüfen, für ein Spermiogramm Ihres Partners wäre der Urologe zuständig.
Haben alle Untersuchungen ein positives Ergebnis und kommt es nach einem solchen Zeitraum zu keiner Schwangerschaft, sollten Sie sich an ein Kinderwunschzentrum in Ihrer Nähe wenden. Eine hormonelle Stimulation des Eisprungs kann dann angebracht sein. Oft hilft aber auch schon der empfohlene Mönchspfeffer.
Ich wünsche Ihnen einen baldigen Erfolg.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

danke und ein schoenen abned

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr gern geschehen, auch Ihnen einen angenehmen Abend.

Wenn Ihnen meine Antworten hilfreich waren, freue ich mich über eine freundliche Bewertung, vielen Dank ;-).