So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20595
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich nehme die Minipille Jubrele.Bei Minipillen ist

Kundenfrage

Hallo, ich nehme die Minipille Jubrele. Bei Minipillen ist es ja bekannt das haeufiger Zwischenblutungen auftreten. Was bei mir auch immer der Fall war. Nehme sie seit ca. 3 Jahren und bisher hatte ich noch nie einen geregelten Zyklus. Ich hab eher das Gefühl das mein Zyklus aus mehreren Zwischenblutungen besteht, alle Blutungen sind schwach und dauern zwischen 3 und 6 Tagen. Jetzt bekomme ich seit ca. 1 1/2 Monaten so etwas wie eine regelmaeßige auch schwache Blutung. Allerdings dauert so ein Zyklus zwischen 11 und 13 Tagen. Also ca 4 Tage schwache Blutung und 6 bis 7 Tage keine Blutung. Dann wieder eine sehr Schwache usw. . Bei mir treten haeufiger kleine Zysten auf die sich dann aber auch wieder zurück bilden. Hat das mit den Zwischenblutungen zu tun? Und ist es bedenklich das jetzt 4 Zyklen so kurz waren oder kommt sowas unter der Einnahme von Jubrele vor.


Auf eine andere Pille kann ich nicht wechseln, da ich eine Blutgerinnungsstörung habe. Meine Frauenaerztin hatte mir vorgeschlagen es mit der Spirale zu versuchen, aber das wollte ich nicht, vor allem können da ja auch Zwischenblutungen vorkommen.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

die von Ihnen geschilderten Probleme sind durchaus mit der Anwendung der Minipille zu erklären. Wenn auch Mönchspfeffer keine Besserung bewirkt hat, würde ich mich doch auch dem Rat der Kollegin zur Spirale, oder Kupferkette anschliessen. Es ist dann sicher mit einem geregelteren Zyklusverlauf zu rechnen.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele