So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20591
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

guten abend hab da mal eine frage meine tochter ist 12 und

Kundenfrage

guten abend hab da mal eine frage meine tochter ist 12 und hat aber noch keine blutung gehabt nur weißen ausfluss ihr freund war nun 3 tage hier und nun ist ihr übel und so weiter beim arzt keine krankheit festgestellt kann sie schwanger sein??? oder ist das nur nach der blutung
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

in diesem Fall kann ich Sie ganz sicher beruhigen. Die erste Monatsblutung (Menarche) tritt zwischen dem 9. und 16. Lebensjahr (in den meisten Fällen mit 14) ein und kennzeichnet den Beginn des hormonellen Monatszyklus. Auch dann verlaufen die ersten Zyklen meist noch ohne Eisprung. Wenn es bei Ihrer Tochter bisher noch zu keiner Blutung gekommen ist, können Sie ein Schwangerschaftsrisiko ganz sicher ausschliessen. Die Übelkeit muss somit eine andere Ursache haben und wäre vom Hausarzt weiter abzuklären, falls sie längere Zeit anhält.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele