So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Djimikaja.
Djimikaja
Djimikaja,
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 29
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Djimikaja ist jetzt online.

meine Mutter ist mit 45 nach total op auf gynodian spritze

Kundenfrage

meine Mutter ist mit 45 nach total op auf gynodian spritze gesetzt. sie ist jetzt 85 immer noch drauf, nimmt sie aber nur novhb3x im Jahr. womit muss sie rec hnen wenn die die spritze ganz absetzt . sie ist dadurch natürlich sehr fit für ihn alter .weiter spritzen ?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr. Volkmer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Inserentin, sehr gerne beantworte ich Ihre Anfrage.

In Deutschland ist das Medikament Gynodian nicht mehr zugelassen. Im Ausland ist es jedoch teilweise weiter zu bekommen. Normalerweise wird die Spitze alle 4 Wochen injiziert, aber wenn diese länger anhält, dann können auch längere Zeiträume angewandt werden.

Nach Einnahme von 45 Jahren sollte man das Absetzen mit dem Frauenarzt vor Ort ausführlich besprechen. Im hochbetagten Alter von beispielsweise 85 Jahren ist ein Absetzen bei Wohlbefinden genau zu überdenken. Wechseljahresbeschwerden könnten erneut auftreten. Generell ist die Einnahme von Hormonersatzpräparaten nur so lange vorzunehmen, wie Beschwerden bestehen. Es gibt auch zahlreiche Risiken.
Der Frauenarzt vor Ort, der einen am Besten kennt, ist hier der richtige Ansprechpartner.

Ich hoffe ich konnte Ihnen Weiterhelfen, dann freue ich mich über eine positive Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Volkmer
Experte:  Dr. Volkmer hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Inserentin,

haben Sie noch weitere Nachfragen, dann stellen Sie diese gerne. Ansonsten bitte ich um Abschluß Ihrer Frage durch positive Bewertung.

Vielen Dank!
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-rjmluood-an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-rjmluood-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie