So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Volkmer.
Dr. Volkmer
Dr. Volkmer, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 93
Erfahrung:  Oberarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, operative und onkologische Erfahrung
75445191
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr. Volkmer ist jetzt online.

Guten Abend ! Und zwar habe ich letzen Samsatg und diesen

Kundenfrage

Guten Abend !
Und zwar habe ich letzen Samsatg und diesen monatg einen schwangerschaftstest gemacht beide positiv. Jetzt hatte ich heute schmierblutungen gehabt und war beim Frauenarzt .Und konnte per Ultralschall noch nichts sehen er meinte nur es könnte eine Fruchthöhle sein und meine Gebärmutter wäre so aufgebaut wie bei einer schwangerschaft. Der Test zeigte negativ und mann müsste auf die blutergebnisse warten. Da ich vor 2 1/2 jahren eine Fehlgeburt hatte schiebe ich gerade etwas Panik.
Da ich mit meinem Frauenarzt schon eine vorgeschichte hatte bzw. schwangerschaftstest weiß ich nicht was ich denken soll.
Weil früher waren die test genauso nur ohne die schmierblutungen habe auch keine schmerzen oder so was vielleicht für eine fehlgeburt hinhauen würde.

Oder kann was von der schmierblutung im Urin gelangen und deshalb negativ ?

Würde mich freuen wenn sie mir helfen könnten
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr. Volkmer hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Inserentin, unter Bezugnahme auf § 7 (4) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag lediglich eine allgemeine Stellungnahme. Sie ersetzt nicht die Beratung, Untersuchung und Behandlung bei einem Arzt vor Ort.

Gerne beantworte ich Ihre Anfrage.

Die heutigen Schwangeschaftstest sind generell sehr zuverlässig und zeigen auch in sehr früher Woche bereits eine Schwangerschaft an. Dennoch gibt es manchmal auch hier falsche Ergebnisse. Die Schwangeschaftstests im Urin zeigen nur an: Schwanger ja/nein.
Eine Blutuntersuchung ergibt einen Zahlenwert des Schwangerschaftshormones, aus diesem kann man auch die Schwangerschaftswoche ableiten. Je nach Schwangerschaftswoche ist es oft noch garnicht zu erwarten, dass man im Ultraschall schon etwas erkennen muss.

Leider kann man in diesen unklaren Fällen nur abwarten, die Ergebnisse des Bluttestes liegen normalerweise am Folgetag vor. Dieser ist dann eindeutig. Blutungen in der Frühschwangerschaft sind extrem häufig und gehen oft von alleine wieder weg. Etwas Blut im Urin beeinflusst den Urintest normalerweise nicht.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für die Ergebnisse, sollten weitere Fragen bestehen, dann melden Sie sich gerne.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Volkmer

Experte:  Dr. Volkmer hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Inserentin, da Sie meine Antwort bereits gelesen haben, jedoch noch keine Bewertung ausgesprochen haben, bitte ich Sie um Rückmeldung, ob noch Fragen bestehen. Ansonsten bitte ich um eine positive Bewertung und somit Zahlung meines Honorars. Für weitere Auskünfte stehe ich gerne zur Verfügung.

mit freundlich Grüßen,
Dr. Volkmer
Experte:  Dr. Volkmer hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Inserentin,
bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht.

Vielen Dank.