So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 19974
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.
Gynäkologie

Hallo ich verwende seit 3 Monaten die pille swingo 20. Ich

habe sie regelmäßig 21 uhr... Mehr anzeigen
habe sie regelmäßig 21 uhr eingenommen (leider auch 3 mal zu spät nämlich 23 uhr).
Aus persönlichen Gründen habe ich meine abbruchblutung verschoben und die pille statt
21 31 tage durchgenommen. Dann habe ich die pille am Dienstag dem 13.08. zur pillenpause abgesetzt. Am Dienstag dem 20.08. habe ich die einnahme der pille fortgesetzt.
Während der pillenpause am 18.08. hatte ich GV mit meinem freund wir haben mit einem kondom verhütet. Leider ust das kondom gerissen und er ist in mir gekommen. Seitdem habe ich leichte angst schwanger zu sein obwohl ich ja weiß das der Empfängnisschutz während der pillenpause eigentlich bestehen bleibt.
Seit heute habe ich ein leichtes ziehen im unterleib kann das ziehen etwas damit zu tun haben das ich letzten sonntag(25.08.) meinen eisprung gehabt hätte oder besteht die gefahr das ich schwanger bin.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Weniger anzeigen
Stellen Sie Ihre Eigene Gynäkologie Frage
hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

Ihrer Schilderung nach haben Sie keinen Fehler begangen und können von durchgehend erhaltenem Verhütungsschutz ausgehen. Das Ziehen kann durch harmlose, hormonelle Schwankungen bedingt sein, einen Termin für den Eisprung gibt es unter Anwendung der Pille nicht.
Es besteht in diesem Fall wirklich kein Grund zur Sorge.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Gynäkologie