So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 20350
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo ich, 34 hatte ca. 14 jahre eine 3 monatsverhütungsspritze

Kundenfrage

hallo ich, 34 hatte ca. 14 jahre eine 3 monatsverhütungsspritze verabreicht bekommen.....wie lange ( spritze abgesetzt seit 2 mon.) muss ich ca rechnen um schwanger werden zu können???
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich kann es schon im ersten Monat nach dem Absetzen der Spritze zu einer Schwangerschaft kommen, allgemein rechnet man aber mit einer durchschnittlichen Phase von 3 Monaten, bis sich wieder ein regulärer Zyklus einstellt. Unterstützen können Sie dies durch Anwendung eines Mönchspfefferpräparates (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke). Damit erhöht sich die Chance, schwanger zu werden deutlich.
Ich wünsche Ihnen einen baldigen Erfolg.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr.N.Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sorry, ich habe jetzt erst gesehen, dass Sie ja schon Mönchspfeffer anwenden. Dann sollte es sicher bald zu einem Erfolg kommen.

MfG,
Dr. N. Scheufele